MyMz
Anzeige

Berufsschüler spendeten 4550 Euro

Rekordaktion: Schüler der Städtischen Berufsschule I in Regensburg sammelten mehrere Tausend Euro, die nun verteilt werden.

Schulleiter Josef Schmidbauer bedankte sich bei den Schülern.
Schulleiter Josef Schmidbauer bedankte sich bei den Schülern. Foto: lms

Regensburg.Mehr als 4550 Euro haben die Schüler der Städtischen Berufsschule I in der Alfons-Auer-Straße für gute Zwecke gespendet. Die Sammelaktion, bei der diese Rekordsumme zusammenkam, war von der Schülermitverantwortung(SMV) um Verbindungslehrerin Melina Ebeling organisiert worden. Seit Jahren werden mit den Spenden die Indienhilfe e.V., der Noma e.V. Regensburg und der Autismus e.V. unterstützt. Heuer wurden nun auch die Tafel und Campus Asyl in den Kreis der Empfänger aufgenommen. Den Vertretern der fünf Organisationen überreichten Schülervertreter Schecks über jeweils 911,57 Euro. Die spendenfreudigste Klasse waren die FGM10b mit einem Pro-Kopf-Spendenaufkommen von 9,31 Euro. (lms)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht