MyMz
Anzeige

Pädagogin erzählt Schüler Schönwerth

Erika Eichenseer berichtete den Großberger Grundschüler von dem bedeutenden Oberpfälzer Märchensammlers.

  • Erika Eichenseer begeisterte die Schüler.Foto: Eder
  • Erika Eichenseer begeisterte die Schüler.Foto: Eder
  • Erika Eichenseer begeisterte die Schüler.Foto: Eder

Pentling.Mit großen Augen lauschten die Schüler der ersten und zweiten Klasse der Grundschule Großberg, als Erika Eichenseer ihnen drei Märchen, des bedeutenden Oberpfälzer Märchensammlers Franz Xaver von Schönwerth (1810-1886) erzählte. Aber nicht nur Märchen auch alte Oberpfälzer Ausdrücke, Namen und vieles mehr, lernten sie kennen.

In den neunzig Minuten erzählte die Pädagogin meist nur im Oberpfälzer Dialekt. Eine kleine Turneinlage mit ihr als Vorturnerin stellte die Aufmerksamkeit der Kinder wieder her. Abschließend forderte sie die Kinder auf, die gehörten Geschichten zu malen oder als Schattenspiel zu gestalten. Für die Klassen drei und vier bot sie andere, deren Altersstruktur angepasste Märchen. (lje)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht