MyMz
Anzeige

Schüler spenden für Flüchtlingskinder

Schüler der Regensburger Bischof-Manfred-Müller-Schule sammelten 585 Euro. Das Geld kommt nun der Caritas zugute.

Die Schülergruppe der BiMaMü übergab den Scheck.
Die Schülergruppe der BiMaMü übergab den Scheck. Foto: Caritas

Westenviertel.„Ihr habt ein großes Herz bewiesen und helft nun der Caritas, damit wir Gutes für andere tun können“, bedankte sich Diözesan-Caritasdirektor Dr. Roland Batz bei den Schülervertretern und ihrer Lehrerin Carolin Rasp von der Bischof-Manfred-Müller-Schule (BiMaMü) für die Spende von 585 Euro. Schulleiter Konrad Wacker betonte die guten Kontakte zwischen der Caritas und seiner Schule. Angesprochen auf die scheinbar fremdenfeindliche Stimmung im Land sagte Schülerin Nina Müller: „Das macht uns sehr traurig.“ Müller betonte: „Toleranz hat auch was mit Aushalten von Unterschieden zu tun.“ Die Spende kommt der Kinderbetreuung in der Erstaufnahmeeinrichtung Regensburg zugute.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht