MyMz
Anzeige

Wildgans ohne Federn begeistert Schüler

Ein ganz besonderes Lesefrühstück gab es zu Beginn der Osterferien beim Sonderpädagogischen Förderzentrum Hemau.

Das Eierexperiment zog die Schüler in den Bann.
Das Eierexperiment zog die Schüler in den Bann. Foto: Popp

Hemau.Ein besonderes Lesefrühstück gab es zu Beginn der Osterferien beim Sonderpädagogischen Förderzentrum. Lehrerin Marion v. Vlahovits hatte dazu auch Eltern, Geschwisterkinder und Großeltern eingeladen.

Lehrkraft Anja Merkl las den Kindern der 1. und 2. Klassen die Geschichte von Borka der Wildgans vor. Gespannt lauschten die Schulkinder den Erlebnissen einer Wildgans, die ohne Federkleid auf die Welt kam. Die heitere und ironische Erzählung nahm die Kinder voll in ihren Bann. Zum Schluss der Geschichte wollten alle unbedingt noch wissen, wie es der Gans jetzt geht – so ganz ohne ihre Federn.

Abschließend gab es für alle kleinen und großen Besucher ein leckeres und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, gepaart mit lehrreichen Spielen. Natürlich wurden auch Osternester gefunden. (lbp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht