MyMz
Anzeige

Gastronomie

Wirtsfamilie verlängert im Spitalgarten

Anton und Conny Sperger betreiben das Regensburger Lokal seit 2015. Zum Betrieb gehört mittlerweile ein kleines Hotel.

Fast 700 Gäste haben im Biergarten des Spitalgartens Platz. Foto: Rist
Fast 700 Gäste haben im Biergarten des Spitalgartens Platz. Foto: Rist

Regensburg.Die St. Katharinenspitalstiftung hat die Vertragsverlängerung mit der Wirtsfamilie Sperger für die Brauereigaststätte Spitalgarten bekanntgegeben. Beide Seiten freuen laut einer Pressemitteilung sehr auf die weitere Zusammenarbeit – mindestens für die nächsten 5 Jahre. Beide Seiten wüssten das „ verlässliche und sehr kommunikative Verhältnis“ zu schätzen.

Anton und Conny Sperger hatten die Gaststätte 2015 übernommen. Vorher war das Lokal 33 Jahre lang an die Familie Männer verpachtet. „Die Nachfolge sowie einen Biergarten mit fast 700 Plätzen zu übernehmen, war ein Kraftakt“, so die Wirtsleute.

Essen zu Beginn außerhalb gekocht

Zudem hatte die Familie mit der fast einjährigen Sanierung von Gaststätte und Küche zu kämpfen, während der die Essenzubereitung extern in einem Zelt erfolgte. Nach und nach, so die Pressemitteilung, sei es den Betreibern gelungen, dem Lokal eine eigene Handschrift zu verleihen. Mittlerweile gehört zum Spitalgarten ein kleines Hotel mit 13 Zimmern.

Egal ob Restaurants oder Geschäfte, Regensburg ist im ständigen Wandel. Leerstände, neue Läden, alte Traditionsgeschäfte – lesen Sie hier, was sich in der Szene tut.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht