MyMz

Verkehr

Spektakuläre Baustelle über der A3

Die A3 bei Regensburg war in der Nacht auf Sonntag gesperrt. Der Neubau der Unterislinger Brücke ist planmäßig verlaufen.

  • Spektakuläre Baustelle: In der Nacht zum Sonntag wurde die Unterislinger Brücke errichtet. Foto: Alexander Auer
  • Alles lief nach Zeitplan. Foto: Alexander Auer

Regensburg.Autofahrer können aufatmen: Die A3 bei Regensburg ist ab sofort in beide Richtungen wieder frei für den Verkehr. Sie war wegen eines Brückenbaus über den Unterislinger Weg in der Nacht zum Sonntag gesperrt.

Die nächtlichen Bauarbeiten waren spektakulär.

Die ganze Nacht wurde fieberhaft gearbeitet. Foto: Alexander Auer
Die ganze Nacht wurde fieberhaft gearbeitet. Foto: Alexander Auer

Für die Neuerrichtung der querenden Brücke Unterislinger Weg wurden während der Vollsperrung zunächst die sogenannten „Lehrgerüste“ eingehoben. Anschließend wurde die Schalung montiert. Dabei wird aus Sicherheitsgründen ein besonderes Augenmerk auf die Abdichtung zwischen den Schalungsbrettern gelegt: Beim Betonieren in den kommenden Wochen darf nichts auf die darunter liegende Fahrbahn fallen.

Der gesamte Neubau der Brücke Unterislinger Weg dauert bis zum Herbst 2019. Die neue Brücke wird die A 3 mit ausreichend Platz für sechs Autobahnfahrspuren überspannen.

Viel Holz wurde verbaut. Foto: Alexander Auer
Viel Holz wurde verbaut. Foto: Alexander Auer

Die nächste ausbaubedingte Vollsperrung der A 3 im Bereich Regensburg ist für das Wochenende 20. bis 21. Juli 2019 geplant. Dann wird die Brücke Kreuzhofstraße mit Betonfertigteilträgern neuerrichtet.

Die Autobahndirektion Südbayern dankt den Verkehrsteilnehmern und den Anwohnern der Umleitungsstrecken für ihr Verständnis und ihre Geduld.

Brückengerüst steht nach nur einer Nacht

Mehr Informationen zum A3-Ausbau finden Sie in unserem MZ-Spezial!

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht