MyMz
Anzeige

Freizeit

Bürgerfest: Die Tipps der Redaktion

Regensburg ist bis Sonntagabend Partymeile. Wir hätten da ein paar ganz persönliche Empfehlungen für Besucher.

Über 350 Programmangebote an 26 Spielorten sind an den drei Tagen auf den Bühnen, auf Plätzen, in den Gassen und Innenhöfen geboten. Fotos: Michael Vogl/altrofoto.de
Über 350 Programmangebote an 26 Spielorten sind an den drei Tagen auf den Bühnen, auf Plätzen, in den Gassen und Innenhöfen geboten. Fotos: Michael Vogl/altrofoto.de

Regensburg.Das Regensburger Bürgerfest: Alle zwei Jahre ist die Altstadt im Ausnahmezustand. In einem positiven Ausnahmezustand. Viele Bürger fiebern seit Wochen dem Fest entgegen — so auch unsere Redaktion. Auf das freuen sich unsere Redakteure am meisten beim Bürgerfest 2019.

Treiben lassen und genießen

Auch Genießer kommen auf ihre Kosten. Foto: dpa
Auch Genießer kommen auf ihre Kosten. Foto: dpa

Die Kunst der Langsamkeit: Dem Trubel ein Schnippchen schlagen und sich aufs Wesentliche konzentrieren, das ist am Bürgerfest eine Kunst. Für Genießer gibt es ein besonderes Angebot abseits der hektischen Nahrungsaufnahme. Auf einer 25 Meter langen Tafel in der Thundorferstraße wird es vor allem Slow-Food geben. Bis zu 80 Gäste essen gemeinsam, wie zu Hause am Familientisch. (Simone Grebler)

Auftakt

Heiß, heißer, Bürgerfest

Entspannter Start für die Party in der Altstadt. Noch bis einschließlich Sonntagabend feiern die Regensburger sich selbst.

Pathos und Poesie am Kassiansplatz

Luisa Funkenstein (Regensburg) live. Foto: Funkenstein
Luisa Funkenstein (Regensburg) live. Foto: Funkenstein

Heavy Pop: Luisa Schuster, der Kopf des Projekts Luisa Funkenstein, hat eine aufsehenerregende Stimme und schreibt eingängige, spannende Popsongs – pathetisch und poetisch zugleich. 2018 eröffnete die Band die Kurzfilmwoche mit einem grandiosen Klangkunsterlebnis. Am Samstag spielt Luisa Funkenstein um 16.30 Uhr auf der Heimat-Bühne am Kassiansplatz. (Claudia Bockholt)

Mit Binary Kitchen einen Roboter bauen

Binary Kitchen bietet eine Technik-Wunderwelt am Bürgerfest mit Bau eines Miniroboters und Lötworkshop. Foto: Timo Schindler
Binary Kitchen bietet eine Technik-Wunderwelt am Bürgerfest mit Bau eines Miniroboters und Lötworkshop. Foto: Timo Schindler

Kinder: Miniroboter bauen Kinder am Samstag und Sonntag bei Binary Kitchen auf der Jahninsel. Timo Schindler und weitere Technikspezialisten bringen kleine Vibrationsmotore, Batterien und Lötbausätze mit. Sie bieten auch einen Lötkurs „LED Blinke Nibbleklammer“ an, bei dem Wäscheklammern mit Lämpchen entstehen. Ort: die Jurte unterm Torbogen der Steinernen. (Marion Koller)

Oben mit – damit nichts durchbrennt!

Bürgerfest Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger
Bürgerfest Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger

Tradition: Das Bürgerfest ist ein sittsames Event – oben ohne ist verpönt. Statt kahler Häupter ist seit eh und je „oben“ Kreativität gefragt, der Fantasie sind bei den Hüten für Sie und Ihn keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr kommt den Eyecatchern noch eine zusätzliche Funktion zu – dafür zu sorgen, dass die Birne nicht durchbrennt. (Wolfgang Ziegler)

Stammtisch mit Waschbrett

Diese Band tritt nur spontan auf dem Bürgerfest auf. Foto Schaumeier
Diese Band tritt nur spontan auf dem Bürgerfest auf. Foto Schaumeier

Kuriose Musik: Diese Band finden Sie in keinem Programm. Sie tritt spontan vor dem Kneitinger am Arnulfsplatz auf, die „Schnupfer-Musik“. Der Stammtisch des Kneitinger Mutter-Hauses spielt mit drei Waschbrettern, Banjo und Holz-Rassel-Instrument. „Keine Bühne – aber viel Stimmung“, sagt Gastmusiker Stefan Schaumeier. Hermann Runge ist der Kopf der Band. (Gustav Wabra)

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

Sunshine-Pop unter freiem Himmel

Angesagte Regensburger Band. Foto: Sprouts
Angesagte Regensburger Band. Foto: Sprouts

Indie-Pop: Mit fünf Millionen Spotify-Streams sind Some Sprouts derzeit die wohl mit Abstand erfolgreichste Band aus Regensburg. Ihre „Heimspiele“ im Degginger, im W1 und in der Mälze waren ausverkauft. Am Kassiansplatz gibt es am Samstagabend um 20 Uhr noch eine Gelegenheit, die Indie-Popper live zu sehen. Der zurückgelehnte Sunshine-Pop ist perfekt für einen Sommerabend. (Säm Wagner)

Festival-Atmosphäre mitten in der Altstadt

Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger
Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger

Freizeit: Das Regensburger Bürgerfest hat einen eigenen Charme. Natürlich kann man ihm einen Kurzbesuch abstatten: essen, trinken, gucken und weg. Doch wenn man nur so verfährt, verpasst man das besondere Ambiente. Das Fest lädt zum Verweilen ein. Freunde treffen, einfach mal rumsitzen, der Musik lauschen, nix planen. Ganze drei Tage lang. Wunderschön! (Andreas Maciejewski)

Die Melodie des Morgens

Die Ruhe vor dem Sturm. Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger
Die Ruhe vor dem Sturm. Foto: altrofoto.de / Uwe Moosburger

Idylle: Früh am Morgen zeigt das Fest seine stille, aber nicht weniger charmante Seite. Dann spielt eine andere Musik: Das Klirren der Krüge, die Standbetreiber bereitstellen, und das Scheppern der Wechselgeldmünzen, die Kassierer einsortieren, begleiten den Besen eines Straßenkehrers, der wie eine Drum-Brush übers Pflaster schnarrt. (Heike Haala)

Hier finden Sie unseren Liveticker vom Bürgerfest 2019:

Alle Informationen zum Regensburger Bürgerfest 2019:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht