MyMz
Anzeige

Narren

Das große Faschingszug-Voting 2019

Der Straßenfasching im Landkreis Regensburg tobt. Welcher Gaudiwurm ist der beste? Stimmen Sie noch bis Faschingsdienstag ab!

Gute Laune ist Pflicht bei den Faschingszügen. Foto: Norgall
Gute Laune ist Pflicht bei den Faschingszügen. Foto: Norgall

Regensburg.Tonnenweise Süßigkeiten, bunte Kostüme, kreative Wagen und jede Menge gut gelaunte Menschen: Das sind die Zutaten für einen perfekten Faschingszug. Heuer werden sich weniger Gaudiwürmer als 2018 in Bewegung setzen. Der Grund: Einige Faschingszüge finden nur im zweijährigen Rhythmus statt. Dennoch kommen die Narren natürlich auf ihre Kosten. Neun Faschingszüge gibt es von 2. bis 5. März im Landkreis Regensburg – und zwar in Diesenbach, Hemau, Steinsberg, Wenzenbach, Saxberg, Sarching, Köfering, Beratzhausen und Alteglofsheim.

Wer soll den Titel gewinnen? Stimmen Sie ab! Das Voting, an dem sich unsere Leser ab sofort beteiligen können, läuft bis zum Faschingsdienstag, 18 Uhr. Die Wahl ist subjektiv. Kriterien, anhand derer der beste Faschingszug gekürt wird, gibt es nicht. Allein die Zahl der Fans, die die Faschingszug-Organisatoren für die Abstimmung mobilisieren können, zählt. Auch Mehrfach-Abstimmungen sind möglich.

Beim Faschingszug-Voting geht es ausschließlich um Ruhm und Ehre: Der Gaudiwurm, der am Ende oben liegt, darf sich mit dem Titel „Bester Faschingszug im Landkreis Regensburg 2019“ schmücken.

Mehr Berichte und Bilder zum Faschingstreiben in der Region finden Sie in unserem MZ-Spezial zum Fasching.

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht