MyMz
Anzeige

Fasching

Kinder feierten mit Donikkl

Die Narragonia-Party brachte die Kleinen beim Mitmachkonzert zum Tanzen. Sie freuten sich besonders über Donikkl.
Von Laura Lindner

  • Beim Kinderfasching mit Donikkl durften die kleinen verkleideten Piraten, Prinzessinnen und Cowboys auf der Bühne mit feiern. Fotos: Lindner
  • Die Garde machte ihre Aufwartung. Foto: Lindner
  • Erich der Koch fing Stimmen ein. Foto: Lindner

Regensburg. Regensburg. Mit einer riesengroßen Sause feierten die kleinen Narren in Regensburg am vergangenen Sonntag wieder den Familien-Fasching in der RT-Halle. Das Highlight für die Kinder: die Bühnenshow von Donikkl und seinem Team. Diese Narragonia-Fastnachtsparty gehört zu den beliebtesten Kinderfaschingsveranstaltungen der Oberpfalz und füllte die Halle bis auf den letzten Platz.

Nachdem sich die vielen im Saal aufmarschierten Elsas, Prinzen, Biene Majas, Feen, Marienkäfer, Tiger, Teufelchen, Zauberer, Cowboys, Indianer, Supermans, Zwergerl, Nachwuchspolizisten oder Jungfeuerwehrmänner in der Partyzone eingetanzt hatten, warteten diese ungeduldig auf den Auftritt ihres Stars.

Kleine Narren tanzten fröhlich

Und dieser ließ nicht lange auf sich warten: Um 14 Uhr begann die Show des Family-Entertainers Donikkl zusammen mit dem Koch Erich und Minna von Starkstrom. Die drei brachten eine Riesenportion gute Laune mit und spielten einen Hit nach dem anderen, natürlich auch „Aram sam sam“, was ihnen die Kinder mit ausgelassenem Tanz und Gesangseinlagen dankten.

Doch die kleinen Gäste wurden bei dieser Party nicht nur bespaßt, sondern auch zum Mitmachen animiert. Donikkl holte einige der Piraten, Eishexen und Königinnen sogar zu sich auf die Bühne, wo diese mit ihrem Idol tanzen und scherzen konnten. Innerhalb kürzester Zeit war die RT-Halle eine Partyzone, in der ausgelassen gejohlt und gespielt wurde – sehr zur Freude der Narragonia.

Zu Beginn hatte die Faschingsgesellschaft jedoch ihre Garden und Prinzenpaare präsentiert. Zum Einmarsch betraten die rot-weißen Gardemädchen die Halle und die Mädels der Kindergarde zeigten, was sie drauf haben. Besonders die Tanzeinlage von Johanna I und David I, dem adretten Kinderprinzenpaar, verzauberte die kunstvoll kostümierten Gäste.

Nachdem die königlichen Hoheiten samt Garde die Halle wieder verlassen hatten, war die Bühne frei für das mitreißende Mitmachkonzert von Donikkl und die Tobefläche bereit für die Tänzer. „Ich tanze so gern zu seiner Musik, auch daheim in meinem Zimmer“, erzählte ein kleiner Ritter.

In unserer Bildergalerie haben wir Impressionen vom Konzert gesammelt.

Fasching mit Donikkl

Viele der anwesenden Kinder zeigten sich als eingefleischte Donikkl-Fans und konnten fast alle Lieder auswendig mitsingen und mittanzen. Dazu lud besonders der bekannte Hit „Der kleine Haifisch“ ein. Denn Donikkl ist besonders bekannt dafür, kleine Choreographie vorzutanzen, die die Kinder sofort und aus dem Bauch heraus nachmachen können.

Doch auch die Eltern amüsierten sich bei dem Kinderfasching und den Gesangseinlagen sowie der Bühnenshow von Erich dem Koch und Minna von Starkstrom prächtig. Einige Faschingsfreunde unter den Erwachsenen kamen verkleidet und tanzten mit ihren Sprösslingen wild auf der Tanzfläche. Natürlich wurden auch die Smartphones gezückt, um die Erinnerungen an diesen Kinderfasching festzuhalten. Bei lustigen Teigkringeln, Käsesemmeln und Getränken beobachteten die meisten Großen das Geschehen jedoch lieber von ihrem Platz aus und ließen ihre Kinder fröhlich feiern. „Es ist so schön, zu sehen, wie die Kinder hier ausgelassen und fröhlich miteinander feiern und dadurch neue Kontakte knüpfen. Man sieht, wie sehr sie es genießen, verkleidet zu sein und hier einfach Kind sein zu können“, freute sich eine Mutter über die Tanzeinlage ihrer beiden Töchter, die als Elsa und bunte Piratin verkleidet waren.

Dass es den kleinen Narren an nichts fehlt, das möchten auch Donikkl und seine Musiker im Team. Der Produzent, Musiker, Pädagoge und Papa von zwei Kindern heißt mit bürgerlichem Namen Andreas Donauer und ist der Kopf der erfolgreichen Kindermusikband.

Mehrere goldene Schallplatten

Mit Liedern wie dem „Fliegerlied – So a schöner Tag!“, das weltweit in verschiedene Sprachen übersetzt wurde, eroberte Donikkl sämtliche Charts und erhielt mehrere goldene Schallplatten und Auszeichnungen.

Damit hat er sich schon lange in die Herzen der Kinder gesungen. „Ich war schon öfter beim Donikkl, und es macht immer so viel Spaß“, beteuerte ein kleiner Polizist. Seine ältere Schwester, eine Meerjungfrau, ergänzte: „Besonders schön finde ich, dass wir Kinder mit auf die Bühne dürfen, da fühlt man sich so groß und kann richtig tanzen und feiern.“

Der Entertainer begeistert die Kinder dabei nicht nur mit seinem Gesang. Auch auf der Bühne hatte der Unterhaltungsprofi wieder einiges vorbereitet. Dabei waren Handpuppen wie der Haifisch und besonders viele bunte Kostüme, die die Zwerge zum Staunen brachten.

Nach rund drei Stunden Faschingsgaudi, Donikkl-Ohrwürmern und ausgelassenem Tanzvergnügen, waren die kleinen Partygäste müde und ausgepowert und machten sich gemeinsam mit ihren Eltern glücklich auf den Weg nach Hause.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht