MyMz
Anzeige

Burgweinting

„Höllische Nacht“ auf der Bühne

„Eine höllische Nacht“ lautet der Titel der neuesten Produktion des Theaters EIGENart.

Moni Prem und Rainer Gerhardt in einer Spielszene Foto: Eva Schon
Moni Prem und Rainer Gerhardt in einer Spielszene Foto: Eva Schon

Burgweinting. Unter der Regie von Eva Schon spielt die Komödie von Balthasar Alletsee mitten im Schlafzimmer von Jürgen (Michael Schweiger) und Sabine (Moni Prem). Dabei wird die Routine des Ehepaars gründlich auf den Kopf gestellt. Und so wird das Publikum Zeuge davon, wie Jürgen mit dem Buchhalter Koschinsky (Wolfgang Fischer) und Luzifer persönlich (Rainer Gerhardt) um den Fortbestand seines Daseins feilscht. Gespielt wird am 30. März sowie am 12. und 13. April, um 19.30 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche. Karten gibt es per Mail (info@theater-eigenart.com) oder telefonisch in der Moritz-Apotheke Neutraubling (09401-93030).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht