MyMz
Anzeige

Regensburg

Sperrung auf Burgweintings Hauptader

Die Obertraublinger Straße in Regensburg ist auf unbestimmte Zeit halbseitig gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Obertraublinger Straße in Burgweinting ist halbseitig gesperrt. Foto: Andreas Maciejewski
Die Obertraublinger Straße in Burgweinting ist halbseitig gesperrt. Foto: Andreas Maciejewski

Regensburg.Verkehrsbehinderung im Regensburger Stadtteil Burgweinting: Wie die Rewag auf Anfrage der Mittelbayerischen mitteilt, werden derzeit in der Obertraublinger Straße Mittelspannungskabel erneuert. Burgweintings Hauptverkehrsader ist dadurch stadteinwärts gesperrt.

Wie lange die Arbeiten dauern, darüber konnte der Energie- und Wasserversorger keine genauen Angaben machen. Sie seien aber „innerhalb der Sommerferien“ abgeschlossen, so Pressesprecher Martin Gottschalk. Die Sommerferien in Bayern dauern von 29. Juli bis 9. September an.

Halbseitige Sperrung der Obertraublinger Straße

Zudem werden Leerrohre für die Telekommunikationsleitung (Glasfaser) mitverlegt. Die Verlegung erfolge zwar im Gehwegbereich, dennoch sei eine halbseitige Sperrung der Obertraublinger Straße von der Einmündung Hartinger Straße bis Ecke Langer Weg aufgrund der beengten Verhältnisse unerlässlich, erklärt Gottschalk.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Sie erfolgt stadteinwärts über die Friedrich-Viehbacher-Allee, den Rudolf-Aschenbrenner-Platz und die Hartinger Straße.

Die Bushaltestelle in der Obertraublinger Straße/Gasthof Parzefall wurde stadteinwärts in die Hartinger Straße verlegt. (am)

Brand

Feld fing Feuer: Züge gestoppt

Feuerwehr in der Hitzeschlacht: Bei Obertraubling brannte ein 100 mal 100 Meter großes Gelände. Zuggäste brauchten Geduld.

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht