MyMz
Anzeige

FEUERWEHR

Wehr zeigte ihre Einsatzkraft

Über 1000 Besucher kamen zum Tag der offenen Tore der FFW Burgweinting.
Von Roland Ebner

„Rettung“ am Unfallauto: Hydraulisches Gerät wurde zum Abtrennen eines Fahrzeugdachs eingesetzt. Foto: Roland Ebner
„Rettung“ am Unfallauto: Hydraulisches Gerät wurde zum Abtrennen eines Fahrzeugdachs eingesetzt. Foto: Roland Ebner

BURGWEINTING.Groß war der Andrang der Gäste beim 25. Tag der offenen Tore der FFW Burgweinting. „Weit über 1000 Besucher“ zählte Vorstand Marco Schimmich bis zum Nachmittag. Dieser Tag sollte „die schöne Möglichkeit bieten, die Bedeutung und das Leistungsspektrum der Feuerwehr Burgweinting der Bevölkerung näher zu bringen“, betonte Kommandanten Stefan Prechtl im Gespräch mit der Mittelbayerischen.

Den Auftakt machte die Show „Feuer außer Gewalt“. Eindrucksvoll wurde demonstriert, welche Gefahren bei einem unsachgemäßen oder leichtfertigen Umgang mit Feuer entstehen können. „Mit dieser Show möchten wir in erster Linie Prävention betreiben, so dass es erst gar nicht zum Ernstfall kommt“, so Prechtl. Das ganze Spektrum von Feuerwehr-Einsätzen wurde in kurzen Spielszenen vorgeführt: Da wurde beispielsweise ein auslaufendes Fass mit Gefahrgut geborgen. Und die korrekte Türöffnung bei einem Wohnungs- oder Zimmerbrand war zu sehen sowie die Nutzung von hydraulischem Gerät zum Anheben einer Last beziehungsweise zum Abtrennen eines Fahrzeugdachs.

Vor Ort zeigte die Rettungshundestaffel vom Roten Kreuz ebenso sie ihr Können wie die Jugendfeuerwehr. Bei der Vorführung „Tradition versus Innovation“ wurden die historische Entwicklung sowie der technische Fortschritt der Feuerwehr gezeigt.

Neben den zahlreichen Vorführungen war ein großes Kinderprogramm geboten. Die Kleinsten konnten ein Kasperletheater besuchen oder ihre Gesichter beim Kinderschminken verzieren lassen. Die etwas älteren Kinder konnten den Parcours der Jugendfeuerwehr absolvieren, sich am Kletterturm beweisen oder einen wilden Ritt mit den Ponys unternehmen.

„Der große Besucherandrang sowie das positive Feedback der Gäste hat uns sehr gefreut, so dass sich die Mühen in der Vorbereitung und Durchführung des Tags der offenen Tore ausbezahlt haben“, resümierte der Kommandant anschließend.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht