mz_logo

Stadtteile
Sonntag, 22. Juli 2018 24° 4

Polizei

Elf Fahrräder an einem Tag gestohlen

In nur 24 Stunden nahm die Polizei im Regensburger Westen zahlreiche Anzeigen auf. Die Tatorte liegen nah an der Autobahn.

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden im Regensburger Westen elf Fahrräder gestohlen.
Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden im Regensburger Westen elf Fahrräder gestohlen. Foto: dpa

Regensburg.Innerhalb des letzten Tages wurden bei der Polizeiinspektion Süd elf Fahrräder als gestohlen gemeldet. Die Täter waren am Mittwoch vor allem in Wohngebieten im Stadtwesten nahe der Autobahnanschlüsse auf Beutetour. Es erhärtet sich der Verdacht, dass osteuropäische Gruppen für die Taten verantwortlich sind. Diese sondieren oftmals mit Klein-Lkws die Lage, um dann zahlreiche Fahrräder aufzunehmen und sich anschließend nach Osteuropa abzusetzen. Die Polizei bittet, verdächtige Beobachtungen unter der Notrufnummer 110 zu melden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

  • MK
    Martin Kempter
    27.08.2015 15:02

    Das Beispielbild, mit dem diesen Sommer die Berichte über gestohlene Fahrräder illustriert werden, kommt mir vor, als hätte es die dpa ursprünglich für die Serie "Deutschlands dümmste Diebe" aufgenommen: Mit der Astschere gegen das Bügelschloss ... ! Waren die Bolzenschneider im Baumarkt ausverkauft?

    Missbrauch melden

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht