MyMz
Anzeige

Einsatzkräfte

Roller kracht in Linienbus

Bei einem Auffahrunfall im Bereich der Universitätsstraße in Regensburg wurde nach ersten Informationen eine Person verletzt.

Der Rettungsdienst wurde gegen 8.30 Uhr alarmiert. Foto: Bastian Winter
Der Rettungsdienst wurde gegen 8.30 Uhr alarmiert. Foto: Bastian Winter

Regensburg.Am Montagmorgen kam es im Bereich Universitätsstraße/Karl-Stieler-Straße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 8.30 Uhr war offenbar ein Roller auf einen Linienbus aufgefahren. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Motorradfahrer wohl leicht verletzt. Da sich das Zweirad unter dem Bus verkeilt hatte, dauerte die Absperrung an der Unfallstelle etwas länger und es kam zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Die Haltestelle „An der Kreuzbreite“ der Buslinie 6 musste kurzzeitig umfahren werden. (sl)

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht