MyMz
Anzeige

Cafés kämpfen gegen To-go-Becher an

Mehrweg statt Einweg: Immer mehr Lokale belohnen das Mitbringen von Gefäßen mit satten Rabatten – auch in Regensburg.
Von Micha Matthes, MZ

Viele Regensburger Cafés setzen auf Mehrweg-Tassen und nehmen an der Aktion „KeepCup on Campus“ teil. Ein Altstadt-Café gewährt sogar 50 Cent Rabatt auf alle Heiß-Getränke, die in mitgebrachte Tassen ausgeschenkt werden.
Viele Regensburger Cafés setzen auf Mehrweg-Tassen und nehmen an der Aktion „KeepCup on Campus“ teil. Ein Altstadt-Café gewährt sogar 50 Cent Rabatt auf alle Heiß-Getränke, die in mitgebrachte Tassen ausgeschenkt werden. Foto: mt

Regensburg.Berge von Kaffee-Bechern landen täglich im Müll. Die steigende Nachfrage nach „Kaffee für unterwegs“ hat fatale Folgen für die Umwelt. Dazu kommen noch unzählige Plastikbecher aus Kaffeeautomaten. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe werden hierzulande inzwischen pro Stunde 320 000 Einwegbecher verbraucht. „Generell hat in Regensburg beim Restmüll der Anteil von Verpackungen zugenommen“, sagt eine Sprecherin der Stadt. „Dazu gehörten Styroporschachteln von Imbissbuden, Einweggeschirr und Eisbecher, aber auch die sogenannten To-go-Becher machten einen nicht unwesentlichen Anteil aus. „Alles wird schnelllebiger und der Müll spiegelt das Ausgeh- und Essverhalten der Menschen wider.“

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######### ######### ####-######

#### #### ## ########## ##### ###é# ##### ############. ### ########### ########-####### ### #### ### ####, ### ##### #### ### ##### #### ## #### ###### ###### ### ######## ## ############# ######. ### ########### ######## ### ###é #### ##### ## ### ########### ###. „### ###### ## ######### ####, #### ### ###### ## ############# ######“, #### #### #### ############# ### ##### ####. ######## ##### ###### ##### ### ##### ##### ###### ###### ######## #### ## ########## ###, ####### ###.

##### ###é# ###### #### ## ### ###### „####### ## ######“ ####. ##### ###### #### ######### ### ### ########## ##### #### #### ### ### ########## ### ############## #####. ### ######### #### ########## ####-###### ##### ############# ##### ## ##############, ### ##### ### #### ## ### ############# ###é# ##### ##### ###### ### ## #### ### #### ####-######## #### ############## ##### ####### ### ##### ###########.

„### ### ####### ###### ### ############ ###### ####### ### ###### ########## ,###### ######‘“, #### ####### ######, ############## ### ######. #### #### ### ################## ###### ####### ### ######### ### #### ######## ## ########## ####### #########. ##### ### ####### – #### ########### ##### ### ########## ########### – ####### ### ######### ##### #### #######, ### ############ ###### ## #######.

##### ###, ###### ########, ###é ####, #########: ### ############ ###é# ########## #### ####### ## ### ######. ####### ### ### ###é #### ##### #### ### ######. ####### #### ### #### #### ##### #### ##### ####### ######. „### ##### ##### ### ##### ,##### ###### ### #####’ ### ## #### ######## ### ##### ######, ### ### ######## ######### ####. ### #### ### #### ######## – ##########, ## ## ### ######## #### ###### ###### ###“, #### ##. „### ###### ####### ### ###### ########. ### #### ###### ### ###### ###### #####, ### #### ###### ### #### #####, ### ## ##### ##########, #### #### ## #### ##### ##### #####“, ####### ### ###########.

###### ## ### ####### ## ### ####### ### ### ##-##-###### ######### ####, #### ##### ###### #### ##### ###### #########, #### ### ### ### #### ### #########-###### #####. „#### ####### ###### ### ##-##-###### ####### #### ### ##### ### ###é#.“ ####### ###### ### #### #### ###### ####### ### ### ############# #############. „######### ######## ### ### ##### #### ###### ###### ##“, #### ### ####. „## ##### #### ##### ### ### #### ##. ### ###### ##### ###### ######, #### ######### ########.“

######### ### #####-######-######

### ######### ######### #### ######### ## ### #######-######. ### ###############, ###### „###“ #######, ####### #### #### ### ####### ### #### ### ####. „### #### ### ### ##########, #### ### #### ##### ############# ######## ### ############# ###### ########. ########### ###### ### ### ########## ## #### ##### #### ## ####.“

### ########## ### ############## ########## #### ### ### ##################### ### ###é# ##########. „################## ### ### ###### ######### ### ######### ##### #### ## ###########: ### ### ## ##### ### ##########-#######“, #### ######## ##### ### ########## ##########. „## ################ ####### ### ## #### ######, #### ##### ############, ####### ### ############ ######### ######. ### #### ####### #### #### ### ### ######.“ ######### ##### ##### ###### ##### ###########, ####### ############### ######. „### ########## #### ##### #########“, #### ######## #####. „### #### ##### #### #### ##### ###########. ### ###### ####### ######## ##### ########, ##### #################.“

### ###### ######### #####, ### ###### ### ############# ##########. #### ### ########### ### ################# ######### ### ######-########, ##### #######, ####### ### ########### ########### ########## ### ############# ### ############ #########. #### #### ##### ########, ##### #### #### ############ ########### ######, ##### ## ######## ### #######.

## ### #### ### ############# ## ##########, ####### #### ############## ### ########## ##### ######. ## #### ###### ### ############# ### ##### ############ ######. ## #### ### ######## ###### ####, ### ###### ######## ### ############## ## #######.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht