MyMz
Anzeige

Gesundheit

Damit Körper und Seele wieder fit sind

Experten bringen den Teilnehmern der MZ-Akademie in Regensburg Techniken zur progressiven Muskelentspannung bei.
von Daniel Steffen, MZ

Die MZ-Akademie zur „Progressiven Muskelentspannung“ zeigt den Teilnehmern, wie sie dauerhaft Stress abbauen und die Seele „auftanken“ können.
Die MZ-Akademie zur „Progressiven Muskelentspannung“ zeigt den Teilnehmern, wie sie dauerhaft Stress abbauen und die Seele „auftanken“ können. Foto: Steffen

Regensburg.Stress abbauen, Kopfschmerzen bekämpfen und sich einfach wohlfühlen: Diese und andere positiven Effekte auf Körper und Seele führen die Techniken der „Progressiven Muskelentspannung“ herbei. Diese Techniken erlernen derzeit rund zwei Dutzend Teilnehmer der gleichnamigen MZ-Akademie, die für Abonnenten zu einem vergünstigten Preis angeboten wird.

Über einen Zeitraum von acht Wochen geht es in zwei Kursen darum, die Seele „aufzutanken“ und mehr Ausgeglichenheit und Souveränität auszustrahlen. Letztendlich, so sind sich die Kursleiterinnen Heike Hieronymus-Böhme und Verena Blindzellner sicher, können auf diese Weise die Anforderungen der Arbeitswelt besser bewältigt werden. Die Kurse, die nun angelaufen sind, finden in der Entspannungspädagogischen Praxis im Castra-Regina-Center statt. Leiterin der Praxis, die sich an der Hemauerstraße 6 befindet, ist Doris Stöhr-Mäschl.

Nach der Methode von Edmund Jacobson führt die progressive Muskelentspannung dazu, dass der Körper in einen tiefen Entspannungszustand geführt wird. Das passiert dadurch, dass unterschiedliche Muskelpartien des Körpers zunächst angespannt und danach wieder gelöst werden. Auf diese Art würden Muskelgruppen spürbar, die man aus dem Alltag nicht kenne oder sonst eher selten betätige.

In der Praxis liegen die Kursteilnehmer kreisförmig angeordnet auf Gymnastikmatten und lauschen der leisen Musik. Welche Bewegungen durchzuführen sind, darüber informieren die Kursleiterinnen bei gedämmten Licht. Um die gewünschten Effekte zu erzielen, ist es wichtig, die Übungen regelmäßig zu machen und sie in den Alltag einzubauen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht