mz_logo

Stadtteile
Mittwoch, 20. Juni 2018 26° 3

Kultur

Eine neue Version für das „Café Bisou“

Verführung, Verrat und Verzweiflung: Das Regensburger Musical wird im Turmtheater neu aufgelegt. Premiere ist am Samstag.
Von Angelika Lukesch, MZ

Lili Vega (Lisa Stadler rechts) und Madame Chalet (Hanna Turowski) im vertraulichen Gespräch beim Musical Café Bisou (reloaded)
Lili Vega (Lisa Stadler rechts) und Madame Chalet (Hanna Turowski) im vertraulichen Gespräch beim Musical Café Bisou (reloaded) Fotos: Lukesch

Regensburg.Der legendäre Musicalsong des Regensburger Komponisten Severin Alexandersson „Die schönsten Beine von Berlin“ wird erneut am Samstag und Sonntag im Turmtheater erklingen. Der junge Komponist, Filmemacher und Grafikdesigner Severin Alexandersson (24) hat die Erstauflage seines selbst komponierten und selbst getexteten Musicals bereits vor knapp einem Jahr in der Music Academy mit großem Erfolg einem begeisterten Publikum präsentiert.

Da das Musical seinerzeit in großer Zeitnot zustande gekommen war, hatte Alexandersson einige bekannte Songs anderer Komponisten für das Musical gecovert. Mittlerweile hatte der Komponist jedoch Zeit und Muße, sich weiter mit der Perfektionierung seines Musicals, das in den 20er-Jahren spielt und von Liebe, Verführung, Verrat und Verzweiflung erzählt, zu befassen.

Durch eigene Musik ersetzt

„Sämtliche Coversongs wurden nun durch meine eigene Musik ersetzt. Ursprünglich war ja eine Fortsetzung gar nicht geplant, aber für die Aufführungen im Turmtheater wollten wir uns jetzt doch die Mühe machen und aus dem ursprünglichen Café Bisou ein komplett eigenständiges Musical „Café Bisou (reloaded)“ machen“, erzählt der junge Komponist. Außer „Die schönsten Beine von Berlin“, ein Song, der von vornherein für das Musical geschrieben worden war, wurden alle Coverstücke durch eigene Songs ersetzt, das heißt, es gibt jetzt sieben neue Lieder im Musical.

„Ich dachte mir, wenn wir es schon weiterführen, dann sollten wir es auch ganz eigenständig machen, auch wenn mir die Coversongs gut gefallen und gut ins Stück gepasst haben. Ein völlig eigenes Musical ist dann doch mal was ganz anderes, und da ich mit dem Bassisten Eike Steuer einen hervorragenden Songwriter zur Verfügung hatte, war die Entscheidung schnell getroffen. Die neue Musik ist zum allergrößten Teil von ihm, mit Texten und Melodien von mir“, erzählt Alexandersson.

Die neuen Songs klingen passend zum Thema auch wieder wie Musik aus den Zwanzigern, mit viel Jazz und Swing, aber es sind auch modernere Einflüsse dabei. „Letztlich ging es uns mit der Musik aber wie beim Rest des Stückes auch weniger darum, historisch akkurate 20er-Jahre-Musik zu machen, sondern ein Stimmungsbild zu zeichnen und die Handlung musikalisch zu unterstützen“ erklärt Alexandersson.

Das Musical

  • Komposition:

    Das Musical „Café Bisou (reloaded)“ wurde von Severin Alexandersson und Eike Steuer komponiert. In der ersten Version beinhaltete das Musical einige Coversongs, die in der reloaded-Version durch neue eigene Stücke ersetzt worden sind.

  • Aufführungen:

    Das Musical wird am 7. und 8. Mai jeweils um 20 Uhr im Turmtheater aufgeführt.

  • Regie:

    Severin Alexandersson

  • Besetzung:

    Lili Vega (Lisa Stadler); Madame Chalet (Hanna Turowski); Erzähler (Sebastian Reinhardt, Elisabeth (Sarah Estor); Herr Zwickler (Severin Alexandersson)

  • Band:

    Franziska Scheffler (Klavier), Eike Steuer (Bass), Nico Gaz (Saxophon), Michael Schwarzfischer (Schlagzeug)

  • Organisation:

    Michael Schwarzfischer

Musical als Abschlussarbeit

Der junge Komponist besuchte vor drei Jahren das Musical College im Lokschuppen und studierte dort im Hauptfach Klavier, im Nebenfach Gesang. Das Musical stellte er für „seine“ Klasse zum Abschluss auf die Beine, auch wenn er selber seine Ausbildung krankheitsbedingt vorzeitig hatte abbrechen müssen. In diesem eigens für die Abschlussarbeit komponierten Musical konnte sich jeder Music-Academy-Absolvent in seinem Fach beweisen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht