MyMz
Anzeige

Fall Malina bei Aktenzeichen XY

Am Mittwochabend wird der Vermisstenfall in der ZDF-Sendung gezeigt. Ein Ermittler aus Regensburg wird im Studio sein.

Ein Suchplakat mit einem Foto der vermissten Studentin Malina ist an einem Parkscheinautomaten angebracht. Foto: dpa
Ein Suchplakat mit einem Foto der vermissten Studentin Malina ist an einem Parkscheinautomaten angebracht. Foto: dpa

Regensburg.Im Vermisstenfall Malina Klaar geht die Kripo Regensburg nun in die Sendereihe Aktenzeichen XY und erhofft sich dadurch weitere Hinweise. Die 20-jährige Studentin ist seit den frühen Morgenstunden des 19. März spurlos verschwunden.

Die 20-Jährige Malina Klaar wird seit 19. März vermisst. Foto: Polizeipräsidium Oberpfalz
Die 20-Jährige Malina Klaar wird seit 19. März vermisst. Foto: Polizeipräsidium Oberpfalz

Die tiefgreifenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg als auch die bisher durchgeführten Suchmaßnahmen brachten bisher keine heiße Spur.

Ermittler aus Regensburg im Studio

Die Kripo Regensburg und die Redaktion von Aktenzeichen XY standen in den vergangenen Tagen in engem Kontakt und bereiteten einen Beitrag für die Sendereihe vor. Der Vermisstenfall Malina Klaar wird an diesem Mittwoch um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Der Sachbearbeiter der Kripo Regensburg wird im Studio sein und bereits während der Sendung Hinweise entgegennehmen.

Sehen Sie hier Bilder von den bisherigen Suchaktionen der Polizei:

Wo ist die 20-Jährige Malina?

Die Ermittler erhoffen sich von den Zuschauern weitere, bislang noch nicht bekannte sachdienliche Hinweise zu Aufklärung des Falles. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kann nicht gesagt werden, ob Malina Opfer eines Verbrechens, eines Unglücksfalles oder eines sonstigen Geschehens geworden ist. Mit den bisherigen Ermittlungen ergaben sich zudem keine Beweise dafür, die die Annahme eines bestimmten Geschehens in dem Vermisstenfall zulassen würden.

Nach wie vor erbitten die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer (0941) 506 2888.

Video: MZ

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht