MyMz
Anzeige

Polizei

Der Einbrecher kam an Weihnachten

Der unbekannte Schmuckdieb nützte die Abwesenheit der Regensburger Mieter aus. Was er erbeutet hat, steht noch nicht fest.

Zu einem Wohnungseinbruch wurde die Polizei am ersten Weihnachtsfeiertag gerufen.
Zu einem Wohnungseinbruch wurde die Polizei am ersten Weihnachtsfeiertag gerufen. Foto: dpa

Regensburg.Die Abwesenheit der Mieter nutzte ein Einbrecher, der zwischen Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag bis 12.30 Uhr in eine Parterrewohnung in der Alfons-Auer-Straße eingedrungen war. Er versuchte erst, durch Aufhebeln eines Fensters und der Terrassentüre ins Innere zu gelangen. Als dies scheiterte, nahm er einen großen Stein und schlug die Fensterscheibe ein.

In der Wohnung hatte es der Täter auf Schmuck abgesehen. Der genaue Wert der Tatbeute steht noch nicht fest.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht