MyMz
Anzeige

Veranstaltung

Die MZ-Podiumsdiskussion zum Jahn

Kurz vor Saisonstart geht es bei der Debatte in der Conti-Arena um die Zukunft des SSV Jahn. MZ-Leser können dabei sein.

Wohin geht die Reise des SSV Jahn Regensburg? Das ist Thema der Podiumsdiskussion in der Continental-Arena. Foto: Eibner/Andreas Nickl
Wohin geht die Reise des SSV Jahn Regensburg? Das ist Thema der Podiumsdiskussion in der Continental-Arena. Foto: Eibner/Andreas Nickl

Regensburg.Wenige Tage vor dem Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga macht die Mittelbayerische die Bestandsaufnahme. „Fahrstuhl-Klub oder etablierter Zweitligist? Wohin geht die Reise des SSV Jahn?“ Darüber diskutieren an diesem Dienstag ab 19.30 Uhr Evi Reiter und Josef Pöllmann (beide MZ) mit Jahn-Geschäftsführer Dr. Christian Keller, Jahn-Vorstandsvorsitzendem Hans Rothammer und Sportökonom Prof Dr. Tobias Haupt, der als stellvertretender Direktor des Instituts für Fußballmanagement in Ismaning Experte im Sportmarketing ist und große Bundesliga-Klubs berät. Auch die Zuhörer und Fans werden zu Wort kommen. Neben Fragen zum Kader und zur Zielsetzung in der Saison 2018/2019 wird es u.a. um das Image des Vereins, die wirtschaftliche Perspektive und das Catering im Stadion-Bereich gehen. Die Veranstaltung findet im Business-Bereich der Continental-Arena statt. Parkplätze stehen vor der Arena in ausreichender Zahl zur Verfügung. Wer dabei sein will, muss sich wegen einer begrenzten Plätze-Zahl anmelden. Schicken Sie eine E-Mail (Betreff: Jahn) mit Ihrem Namen und der Zahl der Gäste an folgende Adresse: heike.benedikt@mittelbayerische.de

Alle Nachrichten rund um den SSV Jahn Regensburg finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht