MyMz
Anzeige

Klangwelten

„Marias Musikgarten“: Neue Kurse starten

Hier können Kinder im Alter bis zu fünf Jahren mit ihren Eltern musizieren. Im Januar 2019 beginnen die neuen Kurse.

Viel Spaß gibt es schon im Baby-Musikgarten. Foto: Ulrike Olschewski
Viel Spaß gibt es schon im Baby-Musikgarten. Foto: Ulrike Olschewski

Regensburg.„In Marias Musikgarten wird gesungen und getanzt, die Kinder lernen neue Instrumente kennen und dürfen diese ausprobieren“, betont dazu Veranstalterin Maria Gruber.

Bis zu 18 Monate alte Kinder kommen im „Baby-Musikgarten“ auf ihre Kosten. Gruber: „Sie können in Musik ‚baden‘ und genießen die neuen Klänge um sie herum, wenn sie im Schoß ihrer Eltern schaukeln oder in den Armen von Mama oder Papa tanzen und deren Gesang hören.“

Freie Plätze gibt es im Baby-Musikgarten immer dienstags um 15 Uhr und donnerstags um 9.15 Uhr im AWO-Familienzentrum in der Humboldtstraße 34 sowie mittwochs um 14.30 Uhr und freitags um 9.30 Uhr in der Fahrbeckgasse 11.

Der „Mini-Musikgarten“ (für Kinder von 12-20 Monaten) ist für Eltern von Kindern gedacht, die schon sehr früh gehen können. Die Kurse finden immer dienstags um 11.30 Uhr am Theodor-Heuss-Platz 28 und mittwochs um 11.30 Uhr im Familienzentrum Kontrast in der Vilshofener Straße 14 statt.

Im „Musikgarten 1“ bringen sich die eineinhalb- bis dreijährigen Kinder immer stärker selbst ins musikalische Geschehen ein. Freie Plätze gibt es im Musikgarten 1 immer mittwochs um 10.30 Uhr im Familienzentrum Kontrast sowie freitags um 11.30 Uhr in der Fahrbeckgasse 11.

Infos sowie Online-Anmeldung auf der Webseite von Marias Musikgarten unter www.marias-musikgarten.de Telefon (0179) 7 83 44 82, kontakt@marias-musikgarten.de (er)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht