MyMz
Anzeige

Politik

CSU Schwabelweis kritisiert ausstehende Projekte

Der Vorsitzende des Regensburger CSU-Ortsverbands, Christian Poh, fand bei der Ortshauptversammlung deutliche Worte.

Die geehrten Mitglieder der CSU Schwabelweis Foto: Hans-Jörg Sarnoch
Die geehrten Mitglieder der CSU Schwabelweis Foto: Hans-Jörg Sarnoch

Regensburg.In seinem Rückblick in der Gaststätte Mariandl sagte er, dass die Skaterbahn wieder in Betrieb sei. Ansonsten kritisiert er Verzögerungen bei mehreren Projekten. Beim geplanten weiteren Kindergarten sei nach wie vor nichts passiert. Ebenso stehe die Erneuerung der Ortsdurchfahrt aus. Auch der Neubau der Grünanlage Schwabelweis Nord samt Spielplatz sei auf 2021 zurückgestellt worden.

Für die Aufstellung eines Oberbürgermeisterkandidaten wünscht sich der Ortsverband eine Befragung aller Regensburger CSU-Mitglieder. Dies sei demokratischer als die Festlegung in einer Findungskommission. Für die Stadtratswahl im Frühjahr 2020 würde der Ortsverband gerne Poh dafür ins Rennen schicken.

Das Ergebnis der Neuwahlen: Ortsvorsitzender Christian Poh; Stellvertreter: Andrea Sarnoch und Jaroslaw Kobiella; Schatzmeister Hans-Jörg Sarnoch; Schriftführer Harald Eckner; Vorstandsmitglieder: Michael Alkofer, Karin Poh, Günter Edel und Helmut Martan. Betreuungsstadträtin ist Bernadette Dechant.

Geehrt wurden: Wilhelm Grünbeck, Karin Poh, Harald Eckner, Gertrud Edel, Günter Edel, Helmut Martan, Michael Alkofer, Herbert Schlegl und Astrid Freudenstein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht