MyMz
Anzeige

Steinweg

Walhalla betreute 50 Kinder beim Fußballcamp

Gleich am ersten Ferientag ging es los beim alljährlichen Fußballcamp auf dem Sportplatz am Regenufer.

Nicht nur das Training machte Spaß, auch die tägliche Dusche unter der Beregnungsanlage. Foto: Dagmar Büchl
Nicht nur das Training machte Spaß, auch die tägliche Dusche unter der Beregnungsanlage. Foto: Dagmar Büchl

Steinweg.Gleich am ersten Ferientag ging es los beim alljährlichen Fußballcamp auf dem Sportplatz am Regenufer. 50 Mädchen und Buben der Jahrgänge 2006 bis 2013 trainierten in der ersten Sommerferienwoche bei heißen Temperaturen ganztägig auf dem Gelände der SG Walhalla. Die vielen Trink-, Melonen- und Eispausen machten die Hitze in der ersten Ferienwoche erträglich und sorgten für die nötige Erholung zwischendurch.

Das tägliche Highlight aber war jeden Nachmittag die Beregnungsanlage am Fußballplatz. Im Nu waren die Beregner nicht nur von den Kindern, sondern auch vom Trainer- und Organisationsteam umlagert. Alle freuten sich über das Nass. Die Kinder wurden in alters- und leistungsgemäßen Gruppen von siebenTrainerinnen und Trainern, die zum Großteil aus der eigenen SGW-Jugend stammen, betreut. Den Abschluss bildet traditionell ein Turnier in altersgemischten Teams. „Viele kommen schon seit Jahren zu uns, entsprechend wichtig ist auch das freundschaftliche Miteinander“, betonen Sascha Binder und Christoph Sichler, die Organisatoren des Fußballcamps.

Freizeit

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht