MyMz
Anzeige

Ladendiebstahl

Dieb versuchte es mit dem Zwiebelprinzip

Ein 19-Jähriger zog sich in einem Geschäft im DEZ Regensburg mehrere Schichten neue Klamotten über. Bezahlen wollte er nicht.

Der junge Mann wurde auf frischer Tat ertappt. Foto: Martin Schutt/dpa
Der junge Mann wurde auf frischer Tat ertappt. Foto: Martin Schutt/dpa

Regensburg.In einem Bekleidungsgeschäft im Donaueinkaufszentrum wollte sich am Dienstag, 19. Februar, gegen 16 Uhr ein 19-Jähriger, der in Regensburg wohnt, mit mehreren Bekleidungsstücken eindecken, diese aber im Gegenzug nicht bezahlen. Hierzu zog sich der junge Mann mehrere Schichten an Bekleidung über und zog sich dann auch noch neue Schuhe an. Der Warenwert beläuft sich auf rund 900 Euro. Nun wollte er das Geschäft fluchtartig verlassen, weil er bereits zuvor bei seiner Diebestour beobachtet und angesprochen wurde. Am Ausgang gelang es, den Mann anzuhalten. Für sein strafrechtliches Verhalten muss er nun geradestehen, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei Regensburg-Nord.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht