MyMz
Anzeige

Polizei

Mann mit fünf Promille bei DEZ unterwegs

Polizei und Sanitäter mussten zum Regensburger Donaueinkaufszentrum ausrücken. Ein Mann hatte mehrfach den Notruf gewählt.

Am Sonntagmorgen wurde ein stark Betrunkener von der Nähe des DEZs ins Krankenhaus gebracht. Archivfoto: Lex
Am Sonntagmorgen wurde ein stark Betrunkener von der Nähe des DEZs ins Krankenhaus gebracht. Archivfoto: Lex

Regensburg.Die Polizeiinspektion Regensburg Nord vermeldet einen besonderen Fall: Am Sonntagmorgen hatte ein 50-jähriger Mann, der sich beim Donaueinkaufszentrum befand, mehrfach den Notruf gewählt. Er wollte in ein Krankenhaus gebracht werden. Vorsorglich kam auch eine Polizeistreife zum Einsatzort. Dort angekommen stellten die Beamten mittels Atemalkoholtests fest, dass der Mann so viel Alkohol getrunken hatte, dass er annähernd fünf Promille intus hatte. Aufgrund des immens hohen Alkoholwerts erfolgte die Einweisung in ein Regensburger Krankenhaus.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht