MyMz
Anzeige

Polizei

Regensburg: Marihuana-Plantage entdeckt

Ein Anwohner der Mattinger Straße im Stadtwesten entdeckte mehrere eingezäunte Stauden. Die Polizei erntete die Pflanzen.

Die Marihuana-Pflanzen waren von mehreren Zäunen geschützt. Foto: PI Regensburg Süd
Die Marihuana-Pflanzen waren von mehreren Zäunen geschützt. Foto: PI Regensburg Süd

Regensburg.Am Mittwochvormittag, 8. Mai, wurde der Polizeiinspektion Regensburg Süd von einem Anwohner eine Aufzucht von Marihuana in der Mattinger Straße mitgeteilt. An einem Hang, Nähe des Sinzinger Wegs, hatten bislang unbekannte Täter mehrere Stauden angepflanzt und jeweils mit einem engmaschigen Zaun geschützt. Die Aufzucht wurde von der Polizei abgeerntet und sichergestellt.

Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich bei der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter Tel. 0941/506-2001 melden.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht