MyMz
Anzeige

Telekom kappt Regensburger die Leitung

Engpass im Verteilerkasten: Ein Techniker steckte Karl Kaisers Anschluss einfach aus – offenbar zugunsten eines Neukunden.
Von Micha Matthes, MZ

Karl Kaiser betrachtet einen Verteilerkasten in der Wollwirkergasse. Sein Telefonanschluss wurde – offenbar zugunsten eines Neukunden – ausgesteckt.
Karl Kaiser betrachtet einen Verteilerkasten in der Wollwirkergasse. Sein Telefonanschluss wurde – offenbar zugunsten eines Neukunden – ausgesteckt. Foto: mt

Regensburg.Am 13. September ist die Leitung tot. Kein Internet, kein Telefon: Karl Kaiser wendet sich sofort an die Service-Hotline der Telekom. Die erste Version, die er dann hört, lautet: Es sei ein Schaden in einer Erdleitung. Dazu müsse aufgegraben werden. „Die Verteilerkästen gehören der Stadt Regensburg. Da könne die Telekom nichts machen, haben sie mir gesagt – obwohl auf den Kästen ja ,Deutsche Post‘ steht.“ Zwei Tage später kommt ein Techniker zu Kaiser, testet die Leitungen und geht auf Verteilerkasten-Suche. Schließlich sagt er: „Sie sind ausgesteckt worden.“ Weil er keine „Zuordnung“ dabei habe, müsse Kaiser sich noch gedulden. Und Kaiser wartet weiter, verbringt wieder Stunden in der Warteschleife der Hotline – vergeblich. Schließlich stellt er selbst Nachforschungen an und stößt auf einen Grund, für den er absolut kein Verständnis hat. „Mir wurden viele Lügen erzählt“, sagt er.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### #### ##### ####### ### ###### ##### ##### #### ##### ##### ####### ####, ####### ## ### ###################, ############ ## ############ ### ############ ### #######-###### ## ### #######-####### ### ### ### ########## #############. ########### ###### ## ######, #### ### ###### #######- ### ################# ## ########### ### ############### ## ####### ######### ###. ### ############# ################### ##### ## ### ###############, ######### ### ########## #######.

„## ###### ###### ### ##. ######### ###### ## ###### ############### ### ######## ############# ######“, #### ######. „### ################## ####### ####, #### ### ############# ##### ##### #### #### ##### ### ####### ####### ########## ###### ######### ##, ## ### ######### ## ########.“ ####### ### ###### ### #### #### ### ########## ##### ##########. ## ##### ##### #########, #### ## ### ###########é #####.

## ##### ######## ## ### ####### ###### ###### ### ###, ### #######-####### ## ########. „### ##### ### #####################, ##### ### ######.“ ########## ####### #### #### ####### ######## ###### ######### ##########, #### ### ####### ## ### ####### ######. „### ###### #### #### ###### ######, #### #### ###### ### ######### #### ####.“ ######### ###### ###### ### #### ### ###### ##### ########### #### „############“. #### ###### ### #### ## ###### ##### ### ### ####### ############### ### ######### ######## ##########. ###### ######### ## ########### ### ## #### ## ######. ########### ##### ## ######## #### ###### ## ##### ############ ####. „#### ### ############ #####“, #### ##. „###### ####### #### ##### #### ### ###### ##### ##### ### ############# #############. ## ######## ############ #### #### ### ### ######.“

### ########### ##### ####### ######### #### ### ### ###, ###### #### ### ### ####### ## #######, ## #### ########### ###### #### ##### ### ### ####### ####### #####. ### ########### ##### ##### ### ####### ###### ######, #### ##### #### ### ####### ####### ### ###### ####### ######## ##########, ####### ######. „### ### #### ##### #### ##########, #### ### ### #######-##### ########### #####.“ #### ## ######## ############ ### ##-####### ### ###### ####, #### ## ## ####### ####### ############# ##### ####. ### ####### ##### ############## ##### ##### ### ##### ######### ## ### ########### ### ################ ###########, ######## ######. „### ######## ####, #### ######### ### ### ##### ###############/ ## ####### ############# ##### ##### ################# ### ######### ######## ######.“

####### ####### ###### ### ### ####### ######: „### ####### ##### ### ### ##### #### ####### ######.“ ## ###### ### #### #########. „### ###### ############# #### ### ####### #### ### ##. ######### #######“, #### ##. „### ##### #### ### ##### #### #############, ###### ### ### ########### #####. ############## #### ### ##### ####### ######.“ ########### ###### #### ###### #### ### ##### ########## ## ### #################. „######## #### ## ## ##### ####### ##### ### ######################## ### – ### ### ##### – #### ## ########. #### ## ######### ### ######## ### ###### #######.“

####### ##### ###### ####

### ######### ####### ####### ### ### ####### #### ####, #### ### ################# ####### ######## ##### ############## ###. „###### ######### #### ########### ############# ### #######, #### ### ################ #### ####### ###. #### ### #### ### ################# ############# ####### ## ### #######“, #### ### ########. „### #### #### #######, ##### #### ###### ### ################ #### ############# #####, ### ### #### ######## ### ##### ### ### #############.“ ### ########### ######## ### ########### ##### ############# #### ### ######### ## #######. „###### #### ###### ######## #####, ###### ### ##### ###### #### ###### ########### ### ### #### #### ### ## ##### #### #############“, #### ### ########.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Stadtteile.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht