mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 23. April 2018 21° 6

Präsentation

13 Fotos aus dem Seenland

Für den Seenland-Kalender 2018 sind Schüler aus dem ganzen Schwandorfer Landkreis mit der Kamera losgezogen.

Die Preisträger des diesjährigen Fotowettbewerbs in den Schulen im Landkreis Schwandorf zur Gestaltung des Oberpfälzer Seenland-Kalenders 2018; es gratulierten Vertreter des Zweckverbands-, der Sponsoren und der Mitgliedsgemeinden. Foto: sjj

Wackersdorf.Im neu eröffneten Restaurant „Seaside“ am Murner See präsentierte der Zweckverband Oberpfälzer Seenland mit dem Vorsitzenden Landrat Thomas Ebeling und dem Geschäftsführer Joachim Häring den frisch gedruckten Oberpfälzer Seenland-Kalender 2018.

Bereits zum 17. Mal in Folge wurde die Gestaltung des Seenland-Kalenders bei den Schulen im Landkreis Schwandorf als Wettbewerb ausgeschrieben. Waren es in der Vergangenheit überwiegend Mal- und Zeichenwettbewerbe, wurde zur Gestaltung des Kalenders 2018 ein Fotowettbewerb ausgeschrieben, erläuterte Zweckverbandsvorsitzender Landrat Thomas Ebeling.

Landrat ist beeeindruckt von den Fotografien

Zur Preisverleihung waren neben den Gewinnern mit Eltern auch die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden sowie die Mitarbeiter des Zweckverbands Oberpfälzer Seenland und des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald, die Tourismusamtsleiter der Kommunen im Seenland sowie Vertreter der Sponsoren gekommen. Landrat Thomas Ebeling zeigte sich beeindruckt von den Fotoarbeiten der Schüler. Die Jury hatte es nicht leicht, aus den vielen Einsendungen die richtige Wahl zu treffen, sagte der Geschäftsführer des Zweckverbands Oberpfälzer Seenland, Joachim Häring. inMotion Park-GmbH-Geschäftsführer Kim Kappenberger lud die Preisträger nach der Fertigstellung zum kostenlosen Besuch der größten hölzernen Erlebniskugel ein, die derzeit am Steinberger See entsteht.

Seenland-Kalender

  • Auflage:

    Der Seenland-Kalender 2018 ist mit einer Auflage von 1000 Stück gedruckt worden.

  • Abholstellen:

    Der Kalender ist kostenlos erhältlich in den Touristinformationen der Mitgliedsgemeinden des Zweckverbands Oberpfälzer Seenland (Schwandorf, Neunburg v. W., Nittenau, Bruck, Schwarzenfeld, Bodenwöhr, Steinberg am See und Wackersdorf) sowie in der Geschäftsstelle des Zweckverbands in der Bahnhofstraße in Schwandorf.

Die Preisträger werden damit wahrscheinlich zu den ersten Besuchern der Holzkugel zählen. Landrat Thomas Ebeling, Zweckverbands-Geschäftsführer Joachim Häring und inMotion Park-GmbH Geschäftsführer Kim Kappenberger nahmen dann die Preisverteilung vor.

Das Foto von Emilie Frankerl (Wirtschaftsschule Wackersdorf) ziert das Titelblatt des Seenland-Kalenders 2018. Foto: Zweckverband Oberpfälzer Seenland

So stammt das Titelfoto für den Seeland-Kalender 2018 von Emilie Frankerl (Klasse WS 7, Wirtschaftsschule Wackersdorf). Weiter wurden die Fotos von Bruckner (M 9, Mittelschule Bruck), Nicoleta Raiescu (Klasse 7, Maria-Schwägerl-Schule Nabburg), Elsa Bäumler (4 b, Grundschule Wernberg-Köblitz), Kevin Maier (Klasse 8, Mittelschule Wernberg-Köblitz), Timo Licha (3a, Grundschule Wernberg-Köblitz), Celina Prem (Klasse 6, Maria-Schwägerl-Schule Nabburg), Fabian Hammerl, Daniel Kerscher (Klasse 6, Mittelschule Wernberg-Köblitz), Max Kunz (Klasse 7, Wirtschaftsschule Wackersdorf), Milena Tischler (4 a, Grundschule Wernberg-Köblitz), Rebecca Schatz (Q 12, JAS-Gymnasium Nabburg), Viktoria Sommerfeld (7g, Sophie-Scholl-Mittelschule Burglengenfeld) und Hannah Born (4b, Grundschule Wernberg-Köblitz) ausgewählt.

Meldungen aus Wackersdorf finden Sie hier.

Hier lesen Sie mehr Nachrichten aus Schwandorf.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht