MyMz
Anzeige

Pfarrei

18 Kinder feierten ihre Erstkommunion

Pfarrer Walter Hofmann holte die Erstkommunikanten bei der ehemaligen Schule ab und zog mit ihnen in die Pfarrkirche ein.

Pfarrer Walter Hofmann holte die Erstkommunikanten ab. Foto: Helga Probst
Pfarrer Walter Hofmann holte die Erstkommunikanten ab. Foto: Helga Probst

Neunburg.In der Pfarreiengemeinschaft Kemnath/Schwarzach-Altfalter/Unterauerbach feierten am Sonntag 18 Kinder ihre Erstkommunion. Pfarrer Walter Hofmann holte die Erstkommunikanten bei der ehemaligen Schule ab und zog mit ihnen und ihren Eltern in die Pfarrkirche ein. Dort fand der feierliche Festgottesdienst statt, den die ganze Pfarreiengemeinschaft mitfeierte.

„Die Eucharistie ist ein Schatz des Glaubens“, sagte Pfarrer Hofmann zu den zehn Mädchen und acht Jungen. „Brot und Wein sind kostbar, weil Jesus in diesen Gaben zu den Kindern kommt, weil sie ihm kostbar sind“, hieß es weiter. Doch die Eucharistie sei nicht ein Schatz, den man besitzen könne, denn der Glaube sei ein Weg, manchmal auch eine Suche weit über den Tag der Erstkommunion hinaus.

Diese Kinder gingen am Sonntag zum ersten Mal zum Tisch des Herren: Katharina Achrainer, Jana Bollinger, Julia Fenk, Paula Geihe, Finn Hartmann, Helena Hierl, Stefan Kick, Theresa Meier, Lukas Mensch, Laura Rauch, Tom Schafbauer, Nele Scharf, Johann Spießl, Simon Stangl, Muriel Wegerer, Dennis und Dustin Wutte und Leonie Zitzler. (ghp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht