MyMz
Anzeige

Polizei

19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Regensburgerin ist bei Burglengenfeld mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Sie hat sich mehrfach überschlagen.

Die Feuerwehr befreite die Frau aus ihrem Fahrzeug. Foto: Martin Kellermeier
Die Feuerwehr befreite die Frau aus ihrem Fahrzeug. Foto: Martin Kellermeier

Burglengenfeld.Auf der Staatsstraße zwischen Kallmünz und Burglengenfeld hat sich am Dienstag gegen 14 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Nach Angaben der Polizei vor Ort war eine 19-jährige Frau aus dem Landkreis Regensburg von Kallmünz in Richtung Burglengenfeld unterwegs, als sie mit ihrem roten Seat Ibiza alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam schließlich in einem abgeernteten Feld zum Liegen.

Die 19-Jährige war laut Feuerwehr „schwerst eingeklemmt“ und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Gott sei Dank sei sie ansprechbar gewesen. Ein Rettungshubschrauber aus Weiden brachte die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Unfall bei Burglengenfeld: Straße gesperrt

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Burglengenfeld, Fischbach-Schirndorf und Pottenstetten. Die Straße war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Laut Polizei liegt der Sachschaden bei 10 000 Euro. (km/aa)

19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht