mz_logo

Region Schwandorf
Mittwoch, 18. Juli 2018 27° 1

Fest

20-jähriges Jubiläum in Prag gefeiert

Bavaria Bohemia und der SC Weiding würdigten den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds. Für den SC war Prag ein Testlauf.

Der SC Weiding präsentierte das Plakat für das morgige Sport- und Spielefest. Foto: CeBB
Der SC Weiding präsentierte das Plakat für das morgige Sport- und Spielefest. Foto: CeBB

Weiding.Am ersten Juniwochenende feierte der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF) in Prag mit vielen Partnern, grenzüberschreitenden Organisationen, Institutionen und Akteuren sein 20-jähriges Bestehen. Bavaria Bohemia, der Trägerverein des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) und der SC Weiding folgten gerne der Einladung und präsentierten sich beim Jubiläumsfest. Für beide ist der DTZF seit Jahren wichtiger Förderpartner, von dem deutschen Botschafter in Prag und von dem tschechischen Botschafter in Berlin bei Stadtrundgang gewürdigt.

Vom Vormittag bis in den Abend war die Manes-Brücke, welche die Altstadt mit der Prager Kleinseite verbindet, ein Spiegel der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit. Künstler, Musiker, Theatermacher, Kulturakteure, Kunsthandwerker, aber auch Sportler, freiwillige Feuerwehrleute und Behinderteninitiativen belebten das Areal auf und rund um die Brücke über die Moldau.

Neben den Präsentationen gab es Platz für Anregungen und zum Nachdenken in einem Gesprächsforum am Vormittag, bei dem Architekten, Journalisten, Diplomaten, Verantwortliche grenzüberschreitender Projekte und Politiker miteinander diskutieren, darunter auch Dr. Veronika Hofinger, Leiterin des CeBB. Alle, die der Einladung des DTZF folgten, sind Menschen, die zwischen Deutschen und Tschechen Brücken bauen.

Das ist der DTZF

  • Definition:

    Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF) hilft, zwischen Deutschen und Tschechen Brücken zu bauen.

  • Aufgabe:

    Der DTZF fördert gezielt Projekte, welche die Menschen beider Länder zusammenführen und Einblicke in die Lebenswelten, die gemeinsame Kultur und Geschichte ermöglichen und vertiefen.

  • Ausgaben:

    Seit 1998 hat der Zukunftsfonds insgesamt rund 57 Millionen Euro für mehr als 10 300 Projekte zur Verfügung gestellt.

  • Gründung:

    Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds wurde von beiden Staaten ins Leben gerufen. Entstanden ist er als Ergebnis der Deutsch-Tschechischen Erklärung vom 21. Januar 1997.

  • Gremium:

    Der Verwaltungsrat des DTZF ist das verantwortliche Organ und vertritt ihn nach außen.

Der CeBB-Stand neben dem Brückenkopf auf der Prager Kleinseite war in der langen Reihe von Organisationen und Institutionen platziert, die dem zahlreichen Publikum ihre Aktivitäten präsentierten. Neben Infomaterial über die Schönseer Kulturdrehscheibe hatte sich das CeBB für das Jubiläumsfest eine Aktion ausgedacht, die vor allem bei Kindern großartig ankam: Mit Buchstabenstempeln eine Leinentasche bunt und möglichst zweisprachig bedrucken.

Während die Kinder ihre Kreativität entfalteten, nützte die CeBB-Standbesetzung mit Bavaria Bohemia-Vorsitzender Irene Träxler und dem CeBB-Team mit Veronika Hofinger, Marie Eliášová, Katka Utikalová, Sebastian Lesák abwechselnd die Zeit, mit vorbeikommenden Interessierten ins Gespräche zu kommen. Neben den beiden Botschaftern nützten auch langjährige Partner, Sponsoren und die beiden Geschäftsführer des DTZF, Petra Ernstberger und Tomáš Jelínek die Gelegenheit, am Stand vorbeizuschauen.

Auf der anderen Seite der Brücke hatte der SC Weiding auf einer Wiese einen kleinen Spiele-Parcours aufgebaut und das integrative Sport- und Spielefest präsentiert, das seit der grenzüberschreitenden Ausrichtung ab 2015 vom DTZF gefördert wird. Nach den Aktionen des Weidinger Sportclubs mit bester Betreuung seitens der nach Prag mitgereisten Aktiven, an der Spitze mit Vorsitzendem Josef Hellerbrand, fand sich noch Zeit für einen Stadtbummel durch die Gassen der Altstadt. Für den SC Weiding war die Einladung nach Prag ein Testlauf für den kommenden Samstag mit dem zwölften Integrativen Sport- und Spielefest.

Weitere Nachrichten aus Weiding lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht