mz_logo

Region Schwandorf
Dienstag, 18. September 2018 26° 2

Kirche

42 Kinder empfingen die Firmung

42 Kinder aus den Pfarreien Nittenau und Fischbach empfingen von Weihbischof Dr. Josef Graf das Sakrament der Firmung.

Die jungen Christen aus Nittenau und Fischbach mit Weihbischof Dr. Josef Graf Foto: Georg Doll
Die jungen Christen aus Nittenau und Fischbach mit Weihbischof Dr. Josef Graf Foto: Georg Doll

Nittenau.Der Chor Subito gestaltete mit rhythmischen Liedern die Feier. In seiner Predigt ging Weihbischof Dr. Josef Graf zunächst auf die WM in Russland ein. Die Spiele wurden unter dem Wunsch eröffnet, dass sie begeisternde Spiele werden. Der Weihbischof fragte die Firmkinder, wovon sie den begeistert sind. Der Weihbischof erzählte, dass er besonders von Menschen begeistert ist, die trotz eines schweren Schicksalsschlages nicht aufgeben, sondern weitermachen und sich auch für andre einbringen. Außerdem begeistert es ihn, wenn Menschen sich ehrenamtlich für andere einsetzen, sei es in der Kirche oder im Verein. Auch die jungen Christen sollen da sein für andere und so Gott spürbar machen. Nach der Predigt bekannten die Firmkinder ihren Glauben und traten mit ihren Paten zum Bischof heran, der ihnen das Sakrament der Firmung spendete. Am Ende des feierlichen Firmgottesdienstes bedankten sich die Firmkinder mit einem Präsent aus Nittenau.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht