MyMz
Anzeige

Abfahrtsrampe bei Randsberg gesperrt

Die B 85 bei Bruck ist teilweise ab Mittwoch, 6. Mai, dicht. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2150.

Auf der B 85 bei Randsberg wird gebaut. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Auf der B 85 bei Randsberg wird gebaut. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Bruck.Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach will 2020 das Kreuzungsbauwerk der Bundesstraße 85 über die Mappacher Straße (Kreisstraße SAD 1) am östlichen Ortsrand (Ortsteil Randsberg) instandsetzen. Für die Herstellung der provisorischen Umfahrung wird die Abfahrtsrampe verbreitet und durch eine Spundwand gesichert. Die Rammarbeiten der Spundwand werden von 6. Mai bis voraussichtlich 8. Mai unter Vollsperrung des Abfahrtsastes der B85 durchgeführt, teilt das Amt mit. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2150 (B85 - Nittenau) sowie entsprechend in Gegenrichtung.

Verkehr

Kaspeltshub ist bis zum Jahresende dicht

Wegen Kanalbauarbeiten gibt es ab Mai eine Umleitung über Bruck. In Sachen Umgehung ist weiter Geduld nötig.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht