MyMz
Anzeige

Thanstein

Adventlicher Nachmittag für Thansteiner Senioren

Beim adventlichen Nachmittag für die Senioren der Pfarrei im Pfarrheim Thanstein bestand das Angebot, sich in geselliger Runde zu treffen, auszutauschen und sich auch einmal bedienen zulassen.
Rainer Köppl

Amelie Meixensberger spielte Querflöte für die Senioren.  Foto: Rainer Köppl
Amelie Meixensberger spielte Querflöte für die Senioren. Foto: Rainer Köppl

Thanstein.Organisiert hat den Nachmittag der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Thanstein. Fleißige Helferinnen schufen den Rahmen für einen gemütlichen Nachmittag. Pfarrer Eugen Wismeth begrüßte die Gäste und trug eine Geschichte vor. Ab der Halbzeit wohnte auch Bürgermeister Walter Schauer der Veranstaltung bei, der zuvor den Seniorennachmittag in Kulz besucht hatte. Eine weitere humorvolle Geschichte rund um den Nikolaus trug Monika Deml vor.

Als Besonderheit eröffnete Pfarrer Wismeth den alten Brauch des Frauentragens im Advent während des Seniorennachmittags. Er überreichte symbolisch die Marienfigur an Regina Braun, stellvertretend für die erste Familie. Dieser Brauch geht auf die Herbergssuche der Muttergottes und der heiligen Familie zurück. Zwei „Engel“ verteilten dann für alle Anwesenden kleine Geschenke. Zum Gelingen des Nachmittages trugen die Nachwuchsmusikerinnen Emily Bauer (Gitarre) und Amelie Meixensberger (Querflöte) mit adventlichen und weihnachtlichen Liedern bei. Begeistert sangen die Anwesenden mit. Ein herzlicher Dank geht an alle Mitwirkenden und Organisatoren, die zum guten Gelingen des Nachmittags beigetragen haben. (grk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht