MyMz
Anzeige

Freizeit

Alles rund ums Pferd im Freilandmuseum

Am Samstag findet im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen bereits der 27. Neusather Rosstag statt.

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das Nutzpferd, das über Jahrhunderte den Menschen bei der mühevollen Arbeit in Wald und Flur unterstützte. Foto: Josef Götz
Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das Nutzpferd, das über Jahrhunderte den Menschen bei der mühevollen Arbeit in Wald und Flur unterstützte. Foto: Josef Götz

Nabburg.Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das Nutzpferd, das über Jahrhunderte den Menschen bei der mühevollen Arbeit in Wald und Flur unterstützte. Bis 10 Uhr sammeln sich die Reiter nach einem Sternritt bei der Raiffeisenhalle im Bezirksmuseum. Dort wird um 10 Uhr ein Wortgottesdienst mit anschließender Pferdesegnung von Herrn Diakon Sellmeyer stattfinden. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Oberpfälzer Parforcehornbläser. Ab 11.15 Uhr werden bei einer Rasseschau verschiedene Pferderassen vorgestellt und am Außenweg des Museums Kutschfahrten angeboten. Für Kinder besteht die Möglichkeit auf den freundlichen Ponys zu reiten. Zum feierlichen Abschluss versammeln sich alle Reiter und Gespanne um 16 Uhr zu einem Umzug durch das Museumsgelände.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht