mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 23. September 2018 16° 4

Kirche

Am Miesberg die Ewigen Gelübte abgelegt

Frater Thomas Maria Höflich, Frater Dominikus Hartmann und Bruder Franziskus Maria Zellner legten die Ewigen Gelübde ab.

Die drei Mitbrüder Frater Thomas Maria Höflich, Frater Dominikus Hartmann und Bruder Franziskus Maria Zellner legten die Ewigen Gelübde ab und banden sich für immer an Ordensgemeinschaft der Passionisten. Foto: Schießl
Die drei Mitbrüder Frater Thomas Maria Höflich, Frater Dominikus Hartmann und Bruder Franziskus Maria Zellner legten die Ewigen Gelübde ab und banden sich für immer an Ordensgemeinschaft der Passionisten. Foto: Schießl

SCHWARZENFELD.Ein Tag der Freude am Miesberg: Die drei Mitbrüder Frater Thomas Maria Höflich, Frater Dominikus Hartmann und Bruder Franziskus Maria Zellner legten die Ewigen Gelübde ab und banden sich für immer an Ordensgemeinschaft der Passionisten. Bei der Professfeier in der bis auf den letzten Platz besetzten Miesbergkirche waren auch Mitbrüder der deutsch-österreichischen Passionistenprovinz sowie die Verwandten und Freunde der Kandidaten dabei. Der Bergchor „St. Barbara“ und die Gruppe „Alive“ umrahmten sie musikalisch. Vor Provinzial Gregor Lenzen und Rektor Pater Lukas Temme sprachen die jungen Männer ihr „Ja“ zum Leben in der Ordensgemeinschaft. Sie versprachen, nach den evangelischen Räten und nach den Ordensregeln des heiligen Paul vom Kreuz zu leben und die Passion Christi als die besondere Spiritualität des Ordens zu verkünden. Bei der Zeremonie erhielten sie das Kreuz und die Insignien der Ordensgemeinschaft überreicht. Nach dem Gottesdienst gab es beim kleinen Umtrunk am Kirchplatz viele herzliche Glückwünsche für die drei neuen Mitglieder der Passionistenfamilie. (sss)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht