mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 17. August 2018 28° 2

Schiesssport

Anna Höfler zum 13. Mal Schützenliesl

Heiko Gruber ist der Schützenkönig der Schützengesellschaft Erheiterung Neunburg. Die Jugendkönigin heißt Alexandra Fischer.
Von Ludwig Dirscherl

Die neuen Würdenträger der SG Erheiterung Marcel Kummetsteiner, Hubert Höfler, Max Gruber, Alexandra Fischer, Heiko Gruber, Berta Schauer, Richard Rötzer, Anna Höfler und Nina Butschbach (v. links). Es gratulierten 2. Schützenmeister Hans Kern (rechts) und Gauschützenmeister Norbert Nietfeld (3. v. rechts). Foto: gdl
Die neuen Würdenträger der SG Erheiterung Marcel Kummetsteiner, Hubert Höfler, Max Gruber, Alexandra Fischer, Heiko Gruber, Berta Schauer, Richard Rötzer, Anna Höfler und Nina Butschbach (v. links). Es gratulierten 2. Schützenmeister Hans Kern (rechts) und Gauschützenmeister Norbert Nietfeld (3. v. rechts). Foto: gdl

Neunburg.Heiko Gruber und Anna Höfler sind das neue Königspaar der Schützengesellschaft Erheiterung Neunburg. Die Jugendkönigin heißt Alexandra Fischer. Zum Königsschießen waren die Mitglieder der SG Erheiterung ins Schützenheim bei Nefling eingeladen. 20 Mitglieder beteiligten sich am traditionellen Königs- und Lieslschießen des Vereins. Ausgetragen wurde der Wettkampf stehend aufgelegt mit dem Luftgewehr.

Dabei galt es mit fünf Schuss so mittig wie möglich die Scheibe zu treffen, um das beste „Plattl“ zu erzielen. Zweiter Schützenmeister Hans Kern leitete das Schießen, bei dem ohne Schießausrüstung und jeder mit einer Vereinswaffe zu schießen war. Zur Siegerehrung begrüßt er besonders Gauschützenmeister Norbert Nietfeld, mit dem er auch die Proklamation der neuen Würdenträger vornahm.

Den besten Schuss des Tages gab die neue Jugendkönigin Alexandra Fischer mit einem 61,8 Teiler ab. Ihre Ritter sind Max Gruber (108,2) und Marcel Kummetsteiner (123,4). Zum dreizehnten Mal holte sich Anna Höfler die Schützenliesl-Würde, dies ist einmalig in der langjährigen Vereinsgeschichte. Als Stellvertreterinnen stehen ihr Nina Butschbach und Berta Schauer zur Seite (Teiler nicht auswertbar).

Schützenkönig wurde mit einem 67,5 Teiler erstmals Heiko Gruber. Er nahm die Königskette vom Vorgänger Mario Donat in Empfang. Seine Ritter sind Hubert Höfler (83,4) und Richard Rötzer (93,7).

Gleichzeitig fand ein Preisschießen mit dem Kleinkalibergewehr statt. Dieses konnte Hubert Höfler vor Richard Rötzer, Marco Walbrun, Armin Bucher und Mario Donat gewinnen. Als nächstes ist am Samstag, 21. Juli, von 14 bis 18 Uhr ein Truthahnschießen mit einem Schwarzpulvergewehr geplant. (gdl)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht