MyMz
Anzeige

Schwandorf

Annika Gleixner siegt auf Landesebene

Das Jahr 2019 kann ein historisches Jahr für Europa werden durch den angekündigten Brexit und die Europawahl.

Annika Gleixner (7c), Landessiegerin und Preisträgerin der Mädchenrealschule, mit Direktorin Marlies Hoffmann und Kunstlehrer Thomas Tezzele  Foto: Maria Kammerl
Annika Gleixner (7c), Landessiegerin und Preisträgerin der Mädchenrealschule, mit Direktorin Marlies Hoffmann und Kunstlehrer Thomas Tezzele Foto: Maria Kammerl

Schwandorf.Umso mehr ist es der Europäischen Kommission ein Anliegen, den Schülerinnen und Schülern die Werte Europas nahebringen. Dahinter steht der Gemeinschaftsgedanke und dass die Probleme von heute morgen nur gemeinsam zu lösen sind. Deswegen gibt es seit 66 Jahren einen europäischen Wettbewerb für die junge Generation. Das Motto lautete: „YOUrope – es geht um dich!“

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier waren Jugendliche aller Altersstufen aufgefordert, zu unterschiedlichen Themen Stellung zu beziehen. Die Schülerinnen der Mädchenrealschule Schwandorf wählten „Parlament der Tiere“. Frei nach Erich Kästner diskutieren und streiten Zootiere verschiedener Nationalitäten. Alle der Tiere zeigen sich zutiefst verärgert darüber, wie leichtfertig die Menschen momentan die mühsam errungene Wertegemeinschaft Europas aufs Spiel setzen. Auf Landesebene überzeugte die Arbeit von Annika Gleixner (Klasse 7c) und setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Die Schülerin wird im Juli ausgezeichnet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht