mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 22. April 2018 26° 2

Polizei

Aschenbecher setzt Hausdach in Brand

Aus ungeklärter Ursache fing der Aschenbecher Feuer. Hausbewohner in Nabburg bemerkten das Feuer und löschten es.

Das Feuer, das sich in einem Aschenbecher auf einem Ballon eines Mehrfamilienhauses entfachte, griff auf das Dach über. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.Foto: Bastian Winter

Nabburg. Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr geriet ein Aschenbecher, welcher auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses stand, aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer schlug sodann auf das Hausdach über und setzte eine Dachpfette in Brand. Durch Anwohner wurde das Feuer glücklicherweise sofort bemerkt und konnte in Eigenregie erfolgreich gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von min. 5000 Euro. Die Polizei Nabburg ermittelt derzeit wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen Unbekannt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht