MyMz
Anzeige

Brauchtum

Auf Fahnenweihe vorbereiten

In der Ortschaft Schneeberg stehen 2019 die Zeichen ganz auf Fahnen- und Fahrzeugweihe der Freiwilligen Feuerwehr.

  • Auf die Knie“ hieß es für Festleiter Bernhard Baumer, den Vorsitzenden Josef Schmid und Festleiter Manfred Eckl ( 2.- 4. von re).Foto: gjb
  • „Gut beschirmt“ von der Schirmherrin Sonja Meier und den Ehrenschirmheren Hans Sailer und Wolfgang Harris (von li.) kann das Feuerwehrfest im Jahr 2019 nur gelingen.

Winklarn. Winklarn/Schneeberg. In der Ortschaft Schneeberg stehen im nächsten Jahr vom 30. Mai bis zum 2. Juni die Zeichen ganz auf Fahnen- und Fahrzeugweihe der Freiwilligen Feuerwehr. Neben allen Planungen, Vorbereitungen und Vertragsabschlüssen dürfen natürlich geeignete Personen, die unterstützend zur Seite stehen, nicht vergessen werden. Ebenso wichtig ist eine „gute Beschirmung“, denn schönes Wetter, das ist klar, wünschen sich die Verantwortlichen. Schirmherrin ist nun Sonja Meier. Die Aufgaben für die Bittsteller stellten Fahnenmutter Gudrun Dirnberger (auf dem Foto vorne) und der Fahnenbraut Simone Dirschwigl.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht