MyMz
Anzeige

Neunburg vorm Wald

Ausbildung für die Jägerprüfung startet

Klimaangepasste Wälder, Afrikanische Schweinepest, artgerechte Fleischgewinnung: Mehr denn je werden heute und in Zukunft Jäger gebraucht, welche ihre vielfältigen sowie verantwortungsvollen Aufgaben erfüllen – und daran auch Freude haben.

Sicherheit im Umgang mit Jagdwaffen ist ein Schwerpunkt der Ausbildung. Foto: F. Sedlmeier
Sicherheit im Umgang mit Jagdwaffen ist ein Schwerpunkt der Ausbildung. Foto: F. Sedlmeier

Neunburg vorm Wald.

Bevor jedoch der erste Jagdschein beantragt werden kann, muss die staatliche Jägerprüfung bestanden worden sein. Für die Zulassung zu dieser anspruchsvollen Prüfung, die auch als das „Grüne Abitur“ bezeichnet wird, muss zuvor ein entsprechender Lehrgang besucht worden sein. Mindestens 120 Stunden Unterricht in Theorie und Praxis sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. In dieser sehr umfangreichen Ausbildung wird ein breitgefächertes Wissen nicht nur über die Jagdarten selbst vermittelt, sondern auch in den Bereichen Wildbiologie, Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft, Jagdhundeausbildung, Wildkrankheiten und vielem mehr.

Die Kreisgruppe Neunburg im Bayerischen Jagdverband bietet auch im Jahr 2020 wieder einen Lehrgang an, in welchem die Interessenten intensiv darauf vorbereitet werden, sowohl in der Prüfung als auch in der späteren jagdlichen Praxis bestehen zu können. Ein Vorwissen ist nicht erforderlich, der Kursaufbau ist auch für Personen konzipiert, die mit dieser Thematik bisher noch unerfahren sind.

Für eine solide und fundierte Ausbildung sorgt ein erfahrenes Team von Referenten, welche als Rechtsanwälte, Förster usw. Fachleute in ihrem jeweiligen Unterrichtsfach sind und ihr Wissen und Können an die künftigen Kollegen weitergeben.

Ein besonderer Schwerpunkt der Ausbildung liegt bei der Sicherheit im Umgang mit Jagdwaffen. Der neue Lehrgang beginnt im Februar und wird mit der Schießprüfung im September enden. Er findet wieder an jedem zweiten Wochenende statt.

Weitere Informationen dazu gibt es beim Vorsitzenden Franz Sedlmeier unter (09465) 91 00 17 oder per Mail an sedlmeier-bjv@freenet.de.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht