MyMz
Anzeige

Neunburg v Wald

Außergewöhnliche Lyrik-Lesung

Einen Kunstherbst-Abend der besonderen Art bietet der Kunstverein Unverdorben am Samstag um19.

Das Duo von „Wortes Klang“ in Aktion Foto: Micheal Braun
Das Duo von „Wortes Klang“ in Aktion Foto: Micheal Braun

Neunburg v Wald.30 Uhr in der Spitalkirche. Die Event-Lesung verspricht eine Achterbahnfahrt durch die deutsche Lyrik. „Wortes Klang“ entführt in die Welt der Worte, Laute, Geräusche und nicht zuletzt der Musik. Von den Anfängen, den Ur-Lauten und Wurzeln der deutschen Sprache, über Verse aus allen Epochen bis hinein in die Gegenwart. Die Großen der deutschen Literatur fehlen dabei ebenso wenig wie unbekannte Dichter, Lautpanscher und Parodisten. Die Besucher erfahren rund 90 Minuten lang ein Auf und Ab der Stimmungen im passenden räumlichen Umfeld der profanierten Neunburger Spitalkirche. Die Protagonisten Michael Braun und Michael Chwatal lesen die Texte zu zweit oder einzeln, miteinander, gegeneinander, durcheinander, auf und hinter der Bühne. Sie versprechen „So haben Sie Gedichte noch nie erlebt“ Der Eintritt ist frei, Spenden für den Kunstverein sind aber erwünscht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht