MyMz
Anzeige

Maxhütte-Haidhof

Bartholomäus Feicht feiert seinen 80. Geburtstag

Bartholomäus Feicht feierte seinen 80. Geburtstag.

Mit einer Schärpe begrüßte das Geburtstagskind Bartholomäus Feicht (Mitte) zusammen mit Frau Ilse die Gäste, zu denen neben Vereinskameraden auch der zweite Bürgermeister Brunner (links) gehörte. Foto: Rebecca Federer
Mit einer Schärpe begrüßte das Geburtstagskind Bartholomäus Feicht (Mitte) zusammen mit Frau Ilse die Gäste, zu denen neben Vereinskameraden auch der zweite Bürgermeister Brunner (links) gehörte. Foto: Rebecca Federer

Maxhütte-Haidhof.Neben Nachbarn, Verwandten, vielen Freunden und Vereinskameraden kam am Montag auch der zweite Bürgermeister Franz Brunner in die Bahnhofstraße, um dem Jubilar noch viele glückliche Jahre bei bester Gesundheit und Humor zu wünschen.

Bartholomäus Feicht wurde am 7. Oktober 1939 in Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck geboren. Als Sohn eines Lokführers wuchs er dort mit seinem älteren Bruder und seinen drei jüngeren Schwestern auf. Mit 13 Jahren sollte er gefirmt werden. Auf diesem Weg kam er nach Maxhütte-Haidhof. „Mein Onkel aus Maxhütte-Haidhof sollte mein Firmpate werden. Er konnte aber nicht nach Olching kommen, deshalb fuhr ich zu ihm“, erzählt der 80-Jährige. Er blieb bei seinem Onkel wohnen, besuchte noch ein weiteres Jahr die Schule und fing dann eine Bäckerlehre bei Bäcker Graf an. 17 Jahre lang blieb er dort, ehe er in den Außendienst wechselte. Für die Backmittelfirma Ireks GmbH aus Kulmbach war er 30 Jahre als reisender Bäckermeister in der Oberpfalz und Niederbayern unterwegs. Selbst ins Ausland verschlug es den Jubilar, ehe er mit 64 Jahren in Rente ging.

Seine Frau Ilse lernte Bartholomäus Feicht beim Tanzen „beim Sperl in Wackersdorf“ kennen. Drei Jahre später, im Jahr 1969, heiratete das Paar. 2019 feierten Ilse und Bartholomäus bereits ihre Goldene Hochzeit. Aus der Ehe gingen mit Jürgen und Peter zwei Kinder hervor. Heute gehören vier Enkelkinder zur Familie. Der 80-Jährige war Mitglied in zahlreichen Vereinen. Er ist Gründungsmitglied der Wasserwacht Maxhütte-Haidhof und Ehrenmitglied im Tennisclub Maxhütte 1952 e. V. Weiterhin ist er Mitglied im OGV Maxhütte-Birkenzell, in der FFW Meßnerskreith, im Imkerverein Burglengenfeld/Maxhütte-Haidhof und beim VdK Leonberg. Als Fußballer war er beim FC Maxhütte-Haidhof und beim SC Katzdorf aktiv.

Am heutigen Samstag wird Bartholomäus Feicht sein Jubiläum im großen Kreis feiern. Er freut sich auf das Fest mit fast 50 Personen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht