MyMz
Anzeige

Polizei

Baugerüst stürzt um und beschädigt Auto

Die Feuerwehr und das THW Schwandorf rückten am Dienstagabend aus. Ein Gerüst hatte sich losgerissen und ist umgefallen.
von Dietmar Zwick

Der Schaden am PKW dürfte sich nach Angaben der Polizeibeamten auf etwa 500 Euro belaufen. Foto: szd
Der Schaden am PKW dürfte sich nach Angaben der Polizeibeamten auf etwa 500 Euro belaufen. Foto: szd

Schwandorf.In einer Sackgasse in Schwandorf ist am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr ein Gerüst auf einer Fläche von etwa 60 Quadratmetern umgestürzt. Weil Arbeiten an der Hausfassade anstanden, wurde das Gerüst mit einer Plane versehen, damit kein Staub oder Teile in die Umgebung fliegen können. Doch durch die Plane hatte das Gerüst auch eine große Angriffsfläche und so rissen wegen stärkeren Windes die Verankerungen aus der Mauer heraus. Die FF Schwandorf rückte mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann und das THW mit zehn Einsatzkräften aus. Da die Baufirma kam und das Gerüst selber wieder rückbaute, konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Auch die Dienste des BRK brauchten nicht in Anspruch genommen zu werden. Der Schaden am PKW dürfte sich nach Angaben der Polizeibeamten auf etwa 500 Euro belaufen. (szd)

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht