MyMz
Anzeige

Maiausflug

Beratzhausen war ein lohnendes Ziel

In der Rokokokirche „Maria-Hilfe“ hält Karmelitenpater Joseph eine Maiandacht; Pfarrer Georg Durst erläutert die Geschichte.

Die KAB-Ortsgruppen Kreuzberg und St. Paul besichtigten Beratzhausen.
Die KAB-Ortsgruppen Kreuzberg und St. Paul besichtigten Beratzhausen.

Schwandorf.Der Maiausflug der KAB-Ortsgruppen Kreuzberg und St. Paul Schwandorf führte in die Paracelus Stadt Beratzhausen. In der prächtig restaurierten Rokokokirche „Maria-Hilfe“ hielt Karmelitenpater Joseph eine Maiandacht, umrahmt vom Orgelspiel und Mariengesängen. Ortspfarrer Georg Durst erläuterte die wechselvolle Geschichte der Stadt und des Gotteshauses. Auf der Heimfahrt kehrte die große Teilnehmerschar aus beiden Pfarreien in der Friesenmühle zu einer Brotzeit ein.

Mehr aus der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht