mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 23. April 2018 21° 8

Hilfe

Bescherung für die Tafel-Kunden

OB Andreas Feller, die CSU-Stadtratsfraktion und Globus-Geschäftsleiter Reiner Debernitz haben 300 Essenspakete gespendet.

300 bis 360 Familien nehmen das Angebot der Tafel an den zwei Ausgabetagen in Anspruch. Foto: ssu

Schwandorf.Zum 5. Mal in Folge hat die Bescherung der Kunden der Schwandorfer Tafel durch OB Andreas Feller, die CSU-Stadtratsfraktion und Globus-Geschäftsleiter Reiner Debernitz stattgefunden. 300 Tüten mit Mehl, Nudeln, Zucker und Reis im Wert von rund 1000 Euro wurden am Freitagmittag in der Ausgabestelle im Pius-Heim den fleißigen Helfern der Tafel übergeben. Durch die Aktion möchten die Beteiligten ein Zeichen setzen, dass Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, nicht vergessen werden. Im nächsten Jahr findet die Bescherung ihre Fortsetzung.

Um 13 Uhr öffnet die Tafel die Ausgabestelle. 300 bis 360 Familien nehmen das Angebot an den zwei Ausgabetagen – Dienstag und Freitag von 13 bis 16 Uhr – in Anspruch. Fragt man Hannelore Wopperer, eine der ehrenamtlichen, langjährigen Tafelhelferinnen, nach Härtefällen, sagt sie: „Der Verlust des Arbeitsplatzes wirkt sich besonders drastisch auf Familien mit Kindern aus.“ (ssu)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht