MyMz
Anzeige

Schwandorf

Beste Stimmung bei Zwiefachen und Polkas

Einen besonderen Tanzabend erlebten die zahlreichen Besucher beim Volkstanz der Oberpfälzer Volksmusikfreunde im Turmrestaurant Obermeier in Klardorf.
Alfred Merl

Die „G’steckenriebler“ verbreiteten beste Stimmung auf dem Tanzboden in Klardorf.  Foto: Alfred Merl
Die „G’steckenriebler“ verbreiteten beste Stimmung auf dem Tanzboden in Klardorf. Foto: Alfred Merl

Schwandorf.Die bekannte Kapelle „G’steckenriebler“ aus Straubing begeisterte mit ihrer „altbayerischen Tanzbodenmusik“ die Tanzlustigen, die aus der Region, aber auch aus Franken und Niederbayern gekommen waren.

Die neun Musikanten schafften es mit ihrer mitreißenden Spielweise mühelos, die Tänzer in Schwung zu halten und verbreiteten auf dem Tanzboden beste Stimmung. Walzer, Polka und Zwiefache gehörten ebenso zum Repertoire wie auch die beliebten Volkstänze wie Böhmerwaldlandler, Steireregger oder der Jägermarsch. Viel Applaus erhielten sie für ihre besonderen Zwiefachen, wie das Maiglöckerl, den Kater Mikesch oder den Radetzki-Zwiefachen.

Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Kimmt schee hoamli die Nacht“ ließ die „G’steckenriebler“ und die Besucher den Tanzabend ausklingen. Die nächste Tanzgelegenheit in Klardorf ist der Bayerische Silvestertanz, dann mit den Regensburger Wirtshausmusikanten. (sam)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht