mz_logo

Region Schwandorf
Freitag, 21. September 2018 26° 1

Ausflug

Besuch in Krumau und Budweis

Der Teublitzer Frauenbund vollbrachte auf seiner Zweitagesfahrt eine logistische Meisterleistung.
Werner Artmann

Die Teublitzer FB-Reisegruppe bei ihrer Zweitagesfahrt im Raum Krumau und Budweis Foto: Frauenbund
Die Teublitzer FB-Reisegruppe bei ihrer Zweitagesfahrt im Raum Krumau und Budweis Foto: Frauenbund

Teublitz.Es ist immer eine logistische Meisterleistung, wenn der Teublitzer Frauenbund zu seiner Zweitagesfahrt aufbricht. Denn es muss nicht nur ein attraktives Ziel gefunden, sondern auch eine passende Unterkunft sowie ein Programm für 60 Frauen ausgearbeitet werden. Dieses Mal ging es nach Krumau, Budweis und in das Waldviertel.

Mit dabei war das altbewährte Team von „Ratisbona City Tours.“ Die Reiseleiter sorgten nicht nur bei den Busfahrten für gewohnt gute Stimmung.  Dabei begann die Zweitagesfahrt mit einer kleinen Shoppingtour. Auf dem Weg nach Budweis wurde in Waldkirchen beim Modehaus Garhammer Station gemacht. In Budweis stand eine Stadtführung auf dem Programm. Natürlich musste am Abend eingekehrt und das weltberühmte Bier genossen werden. Übernachtet wurde im romantischen Waldviertel. Nach dem Frühstück wurde das Stift Geras in Österreich besichtigt. In Krumau fand das weltberühmte Rosenfest statt. Nach der Stadtführung hatten die Teublitzer Frauen Zeit um die Stadt mit ihren Rosen zu genießen. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht