MyMz
Anzeige

Wirtschaft

Blumen Ch. Eimer füllt Leerstand

Die Geschäftswelt in der Schwandorfer Innenstadt bekommt Zuwachs. Neben dem Süßen Eck gibt es ab sofort Blumen.

Christian Eimer (2. v. rechts) stieß mit „Nachbarin“ Sonja Pirzer vom Süßen Eck, seiner Lebensgefährtin Ilona Bäumler, OB Andreas Feller und Filialleiterin Ines Söllner an (von links nach rechts). Foto: Bettina Mehltretter
Christian Eimer (2. v. rechts) stieß mit „Nachbarin“ Sonja Pirzer vom Süßen Eck, seiner Lebensgefährtin Ilona Bäumler, OB Andreas Feller und Filialleiterin Ines Söllner an (von links nach rechts). Foto: Bettina Mehltretter

Schwandorf.Gärtner Christian Eimer ist keiner, der gern jammert. „Alle reden sie schlecht über Leerstände in der Innenstadt. Aber dann muss man halt auch selber mal aktiv sein“, sagt er. An diesem Dienstagmorgen hat der Schwandorfer am Marktplatz 27 neben dem Süßen Eck einen kleinen Laden für Schnittblumen, Zimmerpflanzen und Dekoartikel eröffnet. Nach dem Geschäft auf dem Grüngelände Bösl ist das Eimers zweiter Standort. Floristin Ines Söllner führt die Filiale.

Zur Eröffnung kamen Familie, Freunde und andere Schwandorfer Geschäftsinhaber. OB Andreas Feller dankte Eimer für seine Tatkraft und seinen Unternehmergeist. Damit bereichere er die Innenstadt. (bm)

Handel

Schwandorfs Innenstadt blüht auf

Frühlingserwachen rund um die Friedrich-Ebert-Straße: Wie sich in Leerständen plötzlich Händler und Dienstleister etablieren.

Weitere Nachrichten aus Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht