MyMz
Anzeige

Unfall

BMW-Fahrer übersah Traktor

Binnen 16 Stunden ereigneten sich auf der B 85 bei Bruck drei folgenreiche Unfälle. Am Freitagabend wurde ein Traktorfahrer schwer verletzt.

Der BMW prallte mit großer Wucht auf den Traktor.

Bruck. Der dritte schwere Unfall auf der B 85 innerhalb von nur 16 Stunden ereignete sich am Freitagabend zwischen Bruck und Mappach.

Gegen 22 Uhr befuhr ein 57-jähriger Landwirt aus Bruck die B 85 von Bruck kommend in Richtung Mappach. Etwa 300 Meter nach der Avia-Tankstelle wurde er von einem Auto überholt. Der nachfolgende 38-jährige Fahrer eines BMW aus Bruck übersah, wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, den vor ihm fahrenden Traktor und fuhr auf diesen auf.

Dies geschah mit so einer Wucht, dass der Traktor nach rechts über die Böschung geschoben wurde, wo er sich überschlug und dann auf der Seite zu liegen kam. Dabei zog sich der Traktorfahrer schwerste Verletzungen zu. Der Unfallverursacher blieb dagegen unverletzt.

Zufällig kamen verschiedene Ortsgruppen des THW vorbei, die zusammen mit dem sich ebenfalls bereits vor Ort befindlichen First Responder aus Nittenau, dem Verunfallten Erste Hilfe leisteten. Der Traktorfahrer wurde nach einer notärztlichen Versorgung im Neunburger Rettungswagen, vom Hubschrauber ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder nach Regensburg geflogen.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Bruck leuchtete die Unfallstelle aus und übernahm die Verkehrsregelung. Ebenfalls vor Ort waren Beamte der Polizeiinspektion Burglengenfeld und der Polizeistation Nittenau. Laut Aussage der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf circa 15.000 Euro. (tfe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht